Auf geht’s zur zweiten Runde!

Auch am kommenden Wochenende verwandelt sich die schwimmende Bühne im Bootshafen in ein Mekka für Musikfans aller Genres. Foto: Mona Taube

Bootshafensommer lädt am Wochenende zu Indie, Ska und Pop-Punk ein

Kiel. Am kommenden Freitag, 26. Juli, geht es beim elften Bootshafensommer in die zweite Runde. Zwischen dicken Pötten in der Förde und der Geschäftswelt in der Holstenstraße gibt es wie schon am vergangenen Wochenende Live-Musik am Bootshafen – in kieltypisch maritimer Atmosphäre direkt in der Innenstadt.

Singer-Songwriter Rainer Lebemann eröffnet um 15 Uhr mit Kieler Frohsinn das zweite Bootshafensommer-Wochenende. Vielfältig geht es weiter: Ab 16 Uhr steht der Chor Art de Chor unter der Leitung von Heiko Bilitewski auf der Bühne, gefolgt von Kroffi ab 17 Uhr mit Akustik Rock. Den Abend läuten Damn Escape ein, die ab 18 Uhr mit rockigen Klängen dem Publikum einheizen. Um 19 Uhr übernehmen Running with Lions auf der Bühne, die mit ihrem Pop-Punk aus Hamburg überzeugen. Mit lässigen Indie- und Garage-Rock-Tönen setzen ab 20 Uhr die Jungs von Silent Attic die Show fort. Vollendet wird der Freitag mit ansteckendem Full-Range-Ska von den Plastic Skanksters.

Am Sonnabend, 27. Juli, beginnt das Bühnenprogramm ebenfalls um 15 Uhr mit der talentierten Singer/Songwriterin Jana Koop, die auch die erste musikalische Begleitung zum Qualitätsflohmarkt Bootshafen-Bummel bildet. Der Bootshafen-Bummel bietet eine von Live-Musik begleitete Suche nach hochwertigen gebrauchten oder selbstgemachten Schätzen auf der Uferterrasse.

Um 16 Uhr geht es beim sonnabendlichen Bummel mit den Fastlane Greasers weiter. Die Truppe bietet einen besonderen Eindruck in die Kieler Rockabilly Szene. Anschließend wird ab 17 Uhr mit Garage Rock von Grape Funk der Abend eingeläutet. Ab 19 Uhr beginnt das große Einheizen mit Funk, Rock und Soul von Variomatix. Alle Kieler, die ihre beim Bootshafen-Bummel erworbenen Schätze feiern möchten, können dies mit Interpretationen von Klassikern der vergangenen Jahrzehnte bei der Ü60-Party mit The Beat Goes On von 20 bis 23 Uhr tun.

Während des Bühnenprogramms besteht an jedem Veranstaltungstag bis 19 Uhr die Möglichkeit, sich im Stand-up-Paddling auszuprobieren.

Das gesamte Programm der sechs Veranstaltungswochenenden gibt es unter www.bootshafensommer.de