Nikolaus verteilte gut gefüllte Stiefel zur Bescherung in der Wald-Apotheke

Die Auszubildenden Svenja Peise (links) und Lena Arp-Stapelfeldt assistierten dem Nikolaus bei der Übergabe der Stiefel in der Wald-Apotheke, hier an den vierjährigen Janosch Lange. Foto: hül

Wahlstedt. Der vierjährige Janosch Lange ließ sich vom Nikolaus in der Wald-Apotheke in Wahlstedt nicht zwei Mal bitten, ein Gedicht aufzusagen. Es klappte gleich auf Anhieb, sodass der Nikolaus ohne zu zögern den gut gefüllten Stiefel an den Lütten übergab.

Insgesamt 325 Stiefel wurden bei der Nikolausbescherung in der Wald-Apotheke an die Drei- bis Zwölfjährigen verteilt. Dabei bekam der Nikolaus Unterstützung durch die Auszubildenden Svenja Peise und Lena Arp-Stapelfeldt. Im Stiefel waren für jedes Kind Malstifte, Mandarinen, Walnüsse, ein Lolli, eine Zahnpasta, ein Posterheft und ein Schoko-Weihnachtsmann versteckt. Vor der Apotheke konnten die Kinder zudem kostenlos Karussell fahren. Außerdem gab es heißen Fruchtsaft. hül