Jede Menge los zu Ostern

Wo kein Osterhase vorhanden ist, hilft auch schon mal das Osterkaninchen aus. Foto: Wildpark Eekholt

Überall im Land gibt es Sonderveranstaltungen

Ostern ist vor allem ein kirchliches Fest, aber auch der Osterhase, Eier, Osterfeuer und gemeinsame Erlebnisse mit der Familie an den freien Ostertagen spielen große Rollen. Hier eine kleine Auswahl von dem, was an den Ostertagen in unserem Verbreitungsgebiet zu erleben ist:

In den meisten Dörfern freuen sich die Bewohner schon auf ihr Osterfeuer, bei dem es meist auch Gegrilltes, Kinderspiele und nette Gespräche mit den Nachbarn gibt. Der Haupt-Osterfeuer-Tag ist Ostersonnabend, 20. April, in ein paar Gemeinden können die Besucher aber auch schon früher den Blick ins prasselnde Feuer genießen.

Schon am Gründonnerstag, 18. April, lädt Schloss Bredeneek in Breedenek bei Preetz ab 18 Uhr zum Themenspaziergang „Osterbräuche“ ein. Danach gibt es im Schloss Kostproben von traditionellen Gründonnerstags-Gerichten Die Teilnahme kostet inklusive Imbiss 15 Euro. Anmeldung an ingridhorn@web.de oder Tel. 04307/8 24 50 24.

Im Esel- und Landspielhof Nessendorf bei Familie August im Wiesengrund 3 in Blekendorf-Nessendorf haben Kinder in Begleitung ihrer zahlenden Eltern oder Großeltern am Karfreitag, 19. April, freien Eintritt. Am Ostersonntag und Ostermontag ist der Osterhase zu Gast und versteckt Ostereier für die Besucher.

Noch mehr Tiere, darunter auch noch ganz kleine , gibt es zurzeit im Tierpark Arche Warder, Langwedeler Weg 11 in Warder. Am Ostersonntag, 21., und Ostermontag, 22. April kommt in aller Frühe der Osterhase in den Tierpark. Ab 10 Uhr können Kinder dann goldene Ostereier suchen und ihre Funde gegen Süßigkeiten eintauschen. Eintritt 10 Euro, ermäßigt 6 Euro. www.arche-warder.de

Auch im Ortskern der Gemeinde Schönberg ist der Osterhase am Sonnabend, 20. April, zu Besuch. Dort verteilt er von 10 bis 16 Uhr kleine Leckereien. Von 14 bis 16 Uhr wird im Schönberger Rathaussaal rund um das Thema Ostern gebastelt. Im Rathaus gibt es auch die Pässe für die Oster-Rallye für Groß und Klein.

Auch Musik spielt eine Rolle: Am Ostersonnabend, 20. April spielt ab 20 Uhr spielt das israelische Duo Daniel Weiss und Sabine Lempelius in der Räucherkate Wattenbek, Dorfstraße 16. Unter dem Motto „Zayn a mentsh“ – „Einfach Mensch sein“ Klezmer und Anekdoten zum jüdischen Leben. Anmeldungen werden erbeten bei Petra Steffens unter 0173/1474362.

Und bei Deutschlands größtem Seniorentanzturnier „Die Ostsee tanzt“ treten vom 20. bis 22. April rund 1130 Paare ab 30 Jahre im Festsaal des tropischen Palmengartens im Ostsee Ferienpark Holm, Osterwisch 2, Schönberg-Holm, mit Turniergarderobe in den Standard- und Lateinamerikanischen Tänzen um Siegerpokale an. Für Tanzsportbegeisterte bieten die Tage unter anderem mit 67 Wettkämpfen reichlich Abwechslung. Eintritt für Personen ab zwölf Jahren 10 Euro. www.die-ostsee-tanzt.de

Viele Tiere und Natur gibt es auch im Wildpark Eekholt in Großenaspe zu entdecken. Zum Beispiel bei der spannenden Oster-Rallye für die ganze Familie am Ostersonntag, 21. April, von 10 bis 16 Uhr. www.wildpark-eekholt.de

Salonmusik der Belle Epoque und der 20er- und 30er-Jahre spielt am Ostersonntag, 21. April, ab 17 Uhr in Schloss Hagen, Schlossstrasse 16 in Probsteierhagen Wagners Salonquartett. Die Musiker spielen ein Mischung von Walzer bis Blues, von Paul Abraham bis Gerhard Winkler. Eintritt: 18 Euro (zzgl. Vvk-Gebühren) Vorverkauf unter anderem unter Tel. 04342/76790 in der Buchhandlung Preetz.

In Kiel bietet das Stadtmuseum Warleberger Hof, Dänische Straße 19, am Ostersonntag, 21. April, von 11 bis 12.30 Uhr eine Alternative zum Ostereiersuchen: Unter dem Motto „Deine Pizza, dein Kuchen, und was isst eigentlich dein Hund?“ basteln Kinder von zehn bis 14 Jahren lustige 3-D-Zauberkarten zum Aufklappen.

Im Industriemuseum Howaldtsche Metallgießerei, Grenzstraße 1 in Kiel-Dietrichsdorf, können Kinder und natürlich auch Erwachsene (die aber hinten anstehen) unter dem Motto „Komm Ostern in die Gießerei und gieß Dir ein Ei“ am Ostersonntag, 21. April 14 bis 16 Uhr österliche Metallobjekte gießen. Ausnahmsweise soll außerdem auch der Guss von Schokoeiern versucht werden. Für alle Kinder gibt es „Osternaschis“. Eintritt frei.

Zur Ostereiersuche lädt am Ostermontag, 22. April, von 10 bis 12 Uhr die CDU in Plön wieder Familien in den „Alten Apfelgarten“ (kurz vor dem Übergang zur Prinzeninsel) ein. Die Teilnahme an der Ostereiersuche ist kostenlos, eine Anmeldung ist nicht erforderlich. Hundert gefärbte Ostereier und Schoko-Osterhasen warten darauf, von den Kindern gefunden zu werden.

Ebenfalls am Ostermontag, 22. April, lädt die evangelische Kirchengemeinde Probsteierhagen ab 20 Uhr zu einem Konzertabend unter dem Motto „Serenada Espagnol“ mit dem jungen ukrainischen Konzertgitarristen Kyrylo Shchyptsov ein. Das Hauptwerk des Abends ist das berühmte „Concierto de Aranjuez“ von Joaquin Rodrigo. Begleitet wird Kyrylo Shchyptsov von Konzertorganist und -cembalist Roman Mario Reichel. In der Pause wird der beliebte „Orgelwein“ aus der Pfalz verkostet, Tickets nur an der Abendkasse, 12 Euro.