Inklusive Kunst in der Natur
Kieler Express, Plöner Express & Eckernförder Rundschau online lesen

Inklusive Kunst in der Natur – Kieler Express, Plöner Express & Eckernförder Rundschau online lesen
Quelle: www.kielerexpress-online.de
person
www.kielerexpress-online.de
domain
www.kielerexpress-online.de
schedule
2019-12-03T13:31:34+0100
update
2019-12-03T13:31:34+0100
Inklusive Kunst in der Natur Ob mit oder ohne Behinderung: In den Kunstkursen der Sommerakademie arbeiten die Künstler in der idyllischen Landschaft direkt an der Schlei. Foto: hfr

Schlei-Akademie bietet vom 8. Juli bis 2. August ein vielfältiges Programm

Kappeln. Mit ihrem inklusiven Konzept ist die Schlei-Akademie an der Albert-Schweitzer-Schule in Sundsacker bei Kappeln etwas ganz Besonderes. Auch in diesem Sommer bietet die Schlei-Akademie unter der Überschrift „Freiraum für Kunst“ vom 8. Juli bis zum 2. August vier Wochen lang, ein vielfältiges Programm mit mehr als 40 Kursen. Das reicht von Pinch-Keramik und Rauchbrand über Monotypie und Digitale Malerei bis hin zu klassischen Themen wie Malerei, Zeichnung oder Bildhauerei sowie Fotografie, Street-Art, Kalligrafie oder Illustration.

Wie schon im vergangenen Jahr konnten prominente Lehrende gewonnen werden, darunter die preisgekrönte Fotografin Claudia Henzler, die bekannten norddeutschen Realisten Lars Möller und Ulf Petermann sowie die angesehenen Malerinnen Katharina Duwe und Susanne Nothdurft. Neu dabei sind die namhaften Bildhauer Volker Tiemann und Hauke Jessen.

Das Kursangebot ist auf unterschiedliche Vorkenntnisse und individuelle Studienbedürfnisse ausgerichtet. Teilnehmende können zwischen Wochenkursen oder Wochenend- und Tagesangeboten wählen. Die Ateliers der Schlei-Akademie sind barrierefrei, und individuelle Hilfen werden in unterschiedlicher Weise angeboten.

Mit ihrem inklusiven Projekt will die Schlei-Akademie die Barrieren im Bereich der Bildenden Kunst erforschen und abbauen, um möglichst allen, die studieren wollen, den Zugang zu ermöglichen. Anfragen und Wünsche können an die Akademieleitung gerichtet werden und werden vertraulich behandelt.

Die Kurse kosten zwischen 150 und 450 Euro. Das Akademie-Gebäude ist barrierefrei, hat einen Fahrstuhl, rollstuhlgerechte Türen, Waschräume und Toiletten sowie höhenverstellbare Tische. Bei Bedarf werden Mobilitätshilfen oder Assistenten zur Verfügung gestellt, Fahrdienste angeboten und Übersetzungen für Gehörlose angeboten. Es besteht die Möglichkeit, sich formlos auf ein Stipendium oder eine Ermäßigung zu bewerben.

Weitere Infos gibt es unter Tel. 0174/6481795, im Internet www.schlei-akademie.de

Impressum
Verantwortlich für den Inhalt:
www.kielerexpress-online.de
Datenschutz & Nutzungsbedingungen:
www.kielerexpress-online.de
Mobile Seite per AMP Plugin:
de.wordpress.org
Letztes AMPHTML-Update:
03.12.2019 - 13:31:51