Heute geht’s endlich los!

Ab heute Abend herrscht wieder reges Treiben an der Hörn. Cassandra Steen startet direkt nach dem Anglasen um 19.45 Uhr auf der Bühne am Rathausplatz. Sänger Michael Schulte bringt am morgigen Sonntagabend die Frauenherzen vor der Rathausbühne zum Schmelzen. Foto: LH Kiel/ Thomas Eisenkrätzer

125. Kieler Woche startet mit großartigem Programm auf und neben den Bühnen

Kiel. Nun ist es endlich soweit: Heute startet das Fest der Feste offiziell. Neun Tage Kieler Woche. Neun Tage Segelsport, Musik, Theater, Kunst, Kultur und Essen aus aller Welt. Kurzum: neun Tage Ausnahmezustand. Was am ersten Wochenende los ist, haben wir einmal zusammengefasst.

Auf der Rathausbühne auf dem Rathausplatzeröffnet am heutigen Sonnabend, 22. Juni, um 19.30 Uhr Bundesfamilienministerin Franziska Giffey mit dem traditionellen Anglasen das größte Segelfest der Welt. Direkt im Anschluss steht dort ab 19.45 Uhr Soulsängerin Cassandra Steen auf der Bühne.

Auf der R.SH-Bühne an der Hörnstartet ab 19 Uhr die R.SH-Party mit DJ als Warm-up, bevor ab 21.30 Uhr die Kieler Kultband Tiffany das Ruder übernimmt.

Im Radio-Bob-Rockcamp sorgt ab 19.30 Uhr das AC/DC-Cover Riff Rock für ordentlich Wumms auf der Bühne, und in der Pirate-World auf dem Asmus-Bremer-Platzkönnen sich die Besucher bereits ab 17 Uhr auf Hits wie „Sexy“ oder „Freiheit“ freuen, wenn Marios Westernhagen Tribute, eine der angesagtesten Westernhagen-Coverbands Deutschlands, bis 19 Uhr das Beste aus den 80er- und 90er-Jahren des deutschen Rock-Musikers präsentiert.

Natürlich darf auch DJ Gary nicht fehlen, der – wie an jedem Abend der Kieler Woche – ab spätestens 20 Uhr auf der Haifischbar-Bühne am Alten Markt mit alten und neuen Klassikern Jung und Alt zum Tanzen bringt.

Bevor der große Trubel heute Abend startet, gibt es bereits am Nachmittag Spannendes im Stadtgebiet zu entdecken. Beim Muddi Markt am Lorentzendamm wird ab 14 Uhr nachhaltig und fair gefeiert. Außerdem gibt es eine Mitmachaktion des Bündnisses „Eine Welt SH“ für globale Nachhaltigkeit und Gerechtigkeit.

Nass kann es ab 18 Uhr am Bootshafen beim Ocean Jump werden. Denn dann zeigen die Biker und Windskater bis 21 Uhr beim Qualifikationsspringen ihr Können und hoffen auf den Einzug in die Hauptrunde am Sonntag.

Apropos Sonntag: Auch morgen ist wieder ordentlich was los. Frühaufsteher können beispielsweise ab 8 Uhr an der Kiellinie, Höhe Ruderclubs, beim 49. Internationalen Kanupolo-Turnier oder ab 9 Uhr beim 71. Kieler-Woche-Radrennen in Mettenhof am Osloring zuschauen.

Wer nicht nur dabei sein, sondern auch selbst aktiv werden möchte, kann täglich ab 12 Uhr beim Woderkant Festival an der Kiellinie beim freien Stand Up Paddling mitmachen.

Ab 18 Uhr begleitet „Herr von Bödefeld“, die Puppen-Legende aus der Sesamstraße, Oberbürgermeister Ulf Kämpfer zur offiziellen Eröffnung des Hofparktheaters an der Rathausstraße.

Und wenn es langsam dunkel wird und die Sonne untergeht, geht es auf den Bühnen erst richtig los: Auf der R.SH-Bühne an der Hörnmacht ab 19.30 Uhr Johannes Oerding den Anfang und überlässt anschließend ab 21.30 Uhr Tom Gregory das Mikrofon.

Auf der Rathausbühne werden zur gleichen Zeit etwas ruhigere Töne angeschlagen: Unser ehemaliger ESC-Kandidat Michael Schulte präsentiert dort ab 21.30 Uhr seine gefühlvollen Songs rund um seinen Vorjahres-Hit „You let me walk alone“ und lässt ganz entspannt das erste KiWo-Wochenende ausklingen. Also: die Feuerzeuge und Handylampen rausholen und mitschunkeln!kie

Das vollständige Programm der Kieler Woche gibt es unter www.kieler-woche.de