Die Fusion aus Fitness und Club

Marketingmananger Marcus Adam und Clubmanangerin Jana Gebhardt wollen im neuen John Reed Fitness Music Club Sportler begrüßen, für die nicht nur Fitness zählt, sondern die auch großen Wert auf Lifestyle und Kreativität legen. Foto: kae

Erstes Kieler John-Reed-Fitnesscenter eröffnet im „Nordlicht“

Kiel. Kristallleuchter an der Decke, Holzregale mit Büchern und Modellen von Großseglern an den Wänden und Spiegel mit schnörkeligem Rahmen in der Dusche: John Reed ist alles andere als ein normales Fitness-Studio. Mit Kunst, packenden Beats und Lifestyle möchte der neue Fitness Music Club im Nordlicht am Bootshafen junge und junggebliebene Sportler ansprechen, die nicht nur Spaß an der Bewegung haben sondern sich dabei auch kreativ inspirieren lassen wollen.

Erstmals seit seiner Eröffnung ist das „Nordlicht“ jetzt mit 14 Mietern ausgelastet. Für das letzte noch leer stehende Ladenlokal mit einer Größe von 800 Quadratmetern war es vorher nicht gelungen, einen passenden Mieter zu finden. Durch zusätzliche 1200 Quadratmeter, die John Reed in der zweiten Etage von Karstadt übernehmen konnte, wurde die Gesamtfläche nun groß genug für das Fitnesscenter.

Also finden Fitnesssportler nun auf 2000 Quadratmeter und zwei Stockwerken mit bestem Blick auf den Bootshafen und die Förde alles, was ihr Herz begehrt: Von Cardio-, über Geräte-, Freihantel- und Functional Training bis hin zu zahlreichen diversen Sport-Kursen mit realen- oder Cyber-Trainern. 16 Mitarbeiter stehen den Sportlern mit Beratung und Trainings-Tipps zur Seite. Untermalt wird das Fitness-Angebot ganztägig mit motivierenden Beats.

Denn die Musik ist das zentrale Element jedes John Reed Fitness Music Clubs. Passend zur jeweiligen Tageszeit sorgt das John Reed Radio mit entsprechenden Playlists für eine passende und packende Trainingsuntermalung. Das Highlight jeder Woche sind jedoch die DJ-Sessions. „Jeden Montag und Donnerstag legt von 18 bis 21 Uhr ein lokaler DJ auf und sorgt für den richtigen Sound beim Sport“, berichtet Marcus Adam, Marketing- und Musikmanager bei John Reed und einer der Gründungsmitglieder des Musiksenders Viva. „Solch eine Club- und Nightlife-Atmosphäre in einem Fitnessstudio zu haben ist toll und pusht beim Training nochmal extra.“

Der John Reed Fitness Music Club in Kiel ist der erste seiner Art in Schleswig-Holstein und besticht an diesem Standort mit seiner zentralen und exklusiven Lage. „Es ist definitiv der Club mit dem schönsten Blick“, so Marcus Adam. Das passt perfekt zum John Reed-Konzept und der anvisierten Zielgruppe: „Wir sprechen Leute an, die einen gewissen Lifestyle pflegen und sich gerne inspirieren lassen. Das Alter ist dabei völlig egal. Es geht um Motivation und Lebensfreude. Wer zu uns kommt, kann hier ohne Leistungsdruck und Zwang Spaß haben und genießen.“ Und das täglich von sechs bis 24 Uhr.

John Reed Fitness Music Club, Nordlicht-Einkaufszentrum, Holstenstraße 1-11, Kiel (Eingang am Bootshafen), täglich 6 bis 24 Uhr, www.johnreed.fitness.de