„Der kleine Prinz“ wieder im Hof Die Komödianten spielen den Klassiker wieder unter dem Rathausturm

: Ivan Dentler (v.li.), Antje Otterson, Christian Enner und Markus Dentler treten in diesem Jahr wieder mit „Der kleine Prinz“ unter dem Rathausturm auf. Foto: Thomas Eisenkrätzer

Kiel. Im Juli kehrt „Der kleine Prinz“ zurück in den Innenhof des Kieler Rathauses. Seit 1993 ist das Kieler Theater Die Komödianten dort regelmäßig im Sommer mit dem Klassiker von Antoine de Saint-Exupéry zu Gast. Wegen der umfangreichen Sanierung des Rathausturmes musste der Kleine Prinz dort allerdings zwei Jahre lang pausieren. Mit dem jetzt 25. Prinzen-Gastspiel ist das Theater Die Komödianten im Jahr seines 35. Geburtstags nun wieder zurück an der Spielstätte, die Theaterdirektor Markus Dentler von Anfang an auch wegen ihrer hervorragenden Akustik begeistert hat.

Der kleine Prinz sei ein Stück, das man immer wieder sehen kann, da ist sich Markus Dentler sicher. „Das Stück ist nie fertig – jeder kann darin etwas Anderes sehen“, sagt er. Vielleicht liegt das an all den verschiedenen Erkenntnissen, die der Kleine Prinz sammelt, während er durch das Universum reist und sonderbaren Figuren begegnet. Dem Eitlen, dem Säufer, der nur vergessen will, dem hektischen Laternenanzünder, dem autoritären, aber einsamen König, dem zahlenverliebten Geschäftsmann und dem Geographen. Letzterer schickt den Kleinen Prinzen zur Erde. Da trifft er den Fuchs, der dem Prinzen die Haupterkenntnis seiner Reise liefert: „Man sieht nur mit dem Herzen gut. Das Wesentliche ist für die Augen unsichtbar.“ Die Version der Kieler Komödianten ist von den Erben de Saint-Exupérys persönlich geprüft und autorisiert worden. Markus Dentler selbst wird in diesem Jahr einmal mehr in der Paraderolle des Königs dabei sein. Die bunte und liebevolle Inszenierung wird musikalisch live von Markus Schmidt-Relenberg mit seinen Originalkompositionen für Saxophon begleitet

Seine 25. Premiere wird Der kleine Prinz am Freitag, 19. Juli, feiern. Anschließend wird das Stück bis zum 18. August an jedem Freitag, Sonnabend und Sonntag, jeweils um 15 Uhr im Innenhof des Kieler Rathauses zu erleben sein. kst

Der Vorverkauf hat begonnen. Karten gibt es unter Tel. 0431/553401 oder im Internet unter www.kielertheater.de