25 Jahre pure Lebensfreude

Der Circus Ubuntu gastiert am kommenden Wochenende im Werftpark und präsentiert seine Show zum 25-jährigen Jubiläum. Foto: Leonhard Peters, Circus Ubuntu

„Circus Ubuntu“ feiert am Wochenende im Werftpark sein Jubiläum

Kiel-Gaarden. Das Zirkus-Projekt Ubuntu ist in diesem Jahr zum 25. Mal in Norddeutschland unterwegs. Über 50 jugendliche Artisten und Musiker und die ehrenamtlichen erwachsenen Mitfahrer haben die spannende Geschichte „Khanysa – Land der Erkenntnis“ im Gepäck, die in artistischen Bildern und mit selbst komponierter Live-Musik vom morgigen Donnerstag, 11., bis zum Sonntag, 14. Juli, täglich ab 14.30 und 19 Uhr im Werftpark, Ostring 183 in Kiel-Gaarden erzählt wird. Ab 11 Uhr wird täglich ein Mitmach-Zirkus angeboten.

Das Mädchen Marissa reist im Auftrag der Königin in das Land Khanysa, um das Königreich vor dunklen Schatten zu schützen. Mit ihrem Gefährten Pim macht sich Marissa auf den abenteuerlichen Weg, um die Lösung zu finden und das Königreich zu retten. Doch so einfach ist das nicht, denn um die Lösung zu finden, muss sie nicht nur mit den Ohren lauschen, sondern vor allem auch auf ihr Herz hören. Pim versucht es ihr zu zeigen, aber sie hört ihm nicht zu. Statt der Lösung sind da immer neue Fragen, und in Marissa wachsen Zweifel und Unsicherheit. Die Helfer der Dunkelheit nutzen die Gelegenheit, und Marissa wird auf eine harte Probe gestellt.

Viele Ehrungen und Auszeichnungen hat dieses deutschlandweit einzigartige Zirkus-Projekt, das Kinder, Jugendliche und Erwachsene gleichermaßen in seinen Bann zieht, bereits erhalten. Und doch ist Ubuntu ein Zirkus der leisen Art geblieben. Es zählt nicht die perfekte Einzelleistung, und es gibt auch kein großes Spektakel. Es ist diese besondere Atmosphäre, die die jugendlichen Artisten in das Zelt zaubern. Sie entführen die Besucher in eine Parallelwelt und lassen sie den Alltag vergessen. Übrigens: Das Wort „Ubuntu“ entstammt aus mehreren afrikanischen Sprachen und bezeichnet einen Kulturwert, der am ehesten mit den Begriffen Menschlichkeit, Gemeinsinn und Nächstenliebe erklärt werden kann.

Das Programm ist für Kinder ab fünf Jahren geeignet und dauert mit Pause etwa zweieinhalb Stunden. Kartenreservierungen sind unter Tel. 0160/98080438 möglich. Karten können natürlich auch im Internet unter www.eventim.de gekauft werden. Weitere Informationen gibt es unter www.ubuntu.de