Reportage

Die Sterbebegleitung der Hospizinitiative Plön

Plön. Sterbende begleiten, Trost spenden, auch für die Angehörigen da sein. Das ist Aufgabe und Berufung zugleich für ehrenamtliche Hospizhelfer. Bei der Jahresversammlung der Hospizinitiative Plön erhielten jüngst Eva Mintken, Inis Schröder, Andrea Iden, Ilona…


Die Liebe zum Ostseeort Laboe

Laboe. Wer sich im Internet über Laboe informieren möchte, gelangt schnell auf die Internetseiten von Peter Dittmer. Der Auftritt mit einem News-Blog ist abwechslungsreich gestaltet, aktuell und zeugt von der Liebe des 67-Jährigen zum Ostseeort….


Diagnose Autismus: Grenzen überwinden

Kiel. Die Europäische Kommission in Brüssel verhandelt derzeit über den „European Accessibility Act“. Dieser soll die uneingeschränkte Teilhabe am öffentlichen Leben für Menschen mit Beeinträchtigungen ermöglichen. In diesem Zusammenhang macht sich Autism Europe für die…


Autisten in der Schule – Wenn alles zu viel wird

Kiel. Kinder, die eine Autismus-Spektrum-Störung haben, kommen in der Schule oftmals an ihre Belastungsgrenzen. So geht es auch dem 12-jährigen Bastian* aus Kiel. Zu viele Informationen in zu kurzer Zeit führen bei ihm zu einer…


Der Mut zum Neubeginn

Kiel. Ob Umzug, Trennung vom Partner oder Job-Wechsel – Neuanfänge sind eine Herausforderung. Die Kieler Heilpraktikerin für Psychotherapie, Isabella Wüstenberg-Krueger, die auch als Coach arbeitet, erklärt, wie ein neuer Start leichter fallen kann.   Was…


Der beste Platz ist immer besetzt

Preetz. Claire Harvey ist mit Hunden groß geworden. Mit Anfang zwanzig bekam sie dann ihren ersten eigenen Hund. Über das Internet wurde sie auf die dramatische Situation vieler Hunde in Spanien aufmerksam. Daraufhin nahm sie…


Teil 2: Neustart – Zurück ins Leben

Gettorf. Die letzten Silvesterböller sind verklungen, die Raketen verglüht. Zeit für einen Neustart, so denken viele Jahrein Jahraus. Auch die Gettorferin Wencke Schweder verfährt nach diesem Motto. Doch für die 51-jährige soll das Jahr 2017…


„Blumenstrauß des Lebens“

Kiel. Eine Stiftung mit langem Namen, die kurze Wege beschreitet: Die Karl-Heinz-Howe-Simon-Fiedler-Stiftung unterstützt hilfsbedürftige Kieler Senioren auf unbürokratische Weise. Der Immobilienkaufmann Karl-Heinz Howe bestimmte seine langjährige Lebensgefährtin Anneliese Simon-Fiedler zu seiner Alleinerbin. Er starb 1990….


Mit den Schmerzen nicht allein sein

Kiel. „Ist heute ein guter oder ein schlechter Tag?“, dies ist meist der erste Gedanke, den Rheuma-Patienten beim Aufwachen haben. Denn Rheuma ist eine unberechenbare Krankheit. Niemand weiß genau, woher sie kommt, was sie im…