Auf ins neue Jahr!

Wie hier im vergangenen Jahr in Eckernförde werden zu Ostern wieder zahlreiche Osterfeuer brennen. Foto: comLodernde Flammen am Südstrand: Am Sonnabend wird in Eckernförde das Osterfeuer entfacht.

Auch für das noch frische 2019 gibt es schon eine Menge Termine zum Vormerken

Kiel / Eckernförde / Plön. Das alte Jahr ist vorüber, die Silvesterböller sind verpufft, und das Jahr 2019 steht in den Startlöchern. Auch in diesem Jahr gibt es wieder so viel zu erleben, dass man sich einige Termine rechtzeitig in den Kalender eintragen sollte. Hier ein kleine Auswahl mit ein paar Tipps:

Bereits am Freitag, 11. Januar, ab 19 Uhr, gastiert die neue Show „Connected“ vom „Feuerwerk der Turnkunst“, in der Kieler Sparkassen-Arena.

Eine erste Gelegenheit, in altem Kram Schätze zu entdecken, ist der Antik-, Kunst- und Kitschmarkt am Sonntag, 27. Januar, ab 9 Uhr in der Stadthalle in Eckernförde. Am Donnerstag,31. Januar, ist am selben Ort der „Moscow Circus on Ice“ zu Gast, mit Vorstellungen um 16 Uhr und 19.30 Uhr

Februar

Vom 15. bis 17. Februar gibt es beim Festival für neue Musik „Provinzlärm“ in Eckernförde in der St. Nicolai-Kirche wieder neue Musik zu entdecken. Schwerpunkt ist in diesem Jahr Schweden. www.provinzlaerm-festival.de

Von Donnerstag, 28. Februar, bis Sonntag, 3. März, läuft schon wieder die nächste Kieler Großveranstaltung: Der Kieler Umschlag, bei dem in der Kieler Innenstadt mit authentischen Schaustellern und historischen Verkaufsstände mittelalterliches Leben wieder erlebbar wird.

März

Am Sonntag, 31. März, bittet in Kiel das Seebad Düsternbrook alle, die Spaß an verrückten Kostümen und Gänsehaut haben, wieder zum offiziellen Anbaden.

April

Um Ostern herum gibt es wieder zahlreiche Osterfeuer im Land, zum Beispiel am Gründonnerstag, 18. April, ab 18 Uhr auf dem Großparkplatz in der Strandstraße in Strande.

Mit Kiel blüht auf! läutet Kiel am Wochenende 27. und 28. April offiziell das Frühjahrserwachen in der Landeshauptstadt ein.

Eine Gelegenheit zum sportlichen Wettstreit bietet der Eckernförder Stadtlauf, der am 28. April ab 9.15 Uhr durch die Eckernförder Innenstadt und das Hafengebiet führt.

Mai

Ein leckeres Fest verspricht der Weltfischbrötchentag am Donnerstag, 4. Mai, im Heikendorfer Hafen zu werden. In Kiel gibt es beim Schleswig-Holstein-Kids-Festival vom 10. bis 12. Mai an der Kielline wieder ein Spielparadies mit mehr als 130 kostenlosen Aktionen.

Juni

Eckernförde feiert vom 7. bis 10. Juni wieder die Sprottentage. Top-Events in Kiel und Eckernförde im Juni sind aber natürlich wieder die Aalregatta vom 21. bis 23. Juni und vom 22. bis 30. Juni die Kieler Woche.

Juli

Im Juli kommen dann gleich zwei weitere Riesenevents dazu: der Kieler Kultursommer bietet vom 1. Juli bis zum 31. August mehr als 150 Kulturveranstaltungen, und am 6. Juli beginnt wieder das Schleswig-Holstein-Musik-Festival.

Jede Menge zu entdecken gibt es bei der Turmhügelburg in Lütjenburg bei der „Mittelalterey“, dem Markt des mittelalterlichen Handwerks am 13. und 14. Juli.

Vom 19. Juli bis zum 24. August läuft in Kiel dann auch wieder der Bootshafensommer am Alten Kieler Bootshafen.

August

Für alle Piratenfans ist das Piratenspektakel vom 2. bis 4. August in Eckernförde vermutlich DER Höhepunkt des Jahres.

Ihr Fest am Wasser feiert die Stadt Plön mit dem 13. Stadt-Bucht-Fest vom 23. bis 25. August mit Musik, Drachenbootrennen und jeder Menge Action für Kinder.

September

Eine besondere Nacht in Plön wird wieder die Kulturnacht am 6. September zwischen 18 und 23 Uhr sein.

Und beim Kiel-Lauf am 9. September werden wieder rund 10.000 Sportler auf die unterschiedlich langen Lauf- und Rollstuhlstrecken gehen.

International von Bedeutung ist inzwischen das Green Screen Naturfilm-Festival, das in diesem Jahr vom 11. bis 15. September in Eckernförde laufen wird.

Oktober

Am 2. und 3. Oktober wird das Land Schleswig-Holstein in der Landeshauptstadt Kiel unter dem Motto „Mut verbindet“ mit einem Bürgerfest den Tag der deutschen Einheit feiern.

November

Tja, und dann öffnen am 25. November in vielen Städten auch schon wieder die Weihnachtsmärkte.