Vorgeschmack aufs Festival

Autor Sven Amtsberg ist Teil der Norden-Wintertour und präsentiert zusammen mit der Liedermacherin Norma eine musikalische Lesung. Foto: Maike Hogrefe

Die Norden-Wintertour macht am Montag auch Station bei Liesegang in Kiel

Kiel. Vom 27. August bis zum 13. September wird es auf den Königswiesen in Schleswig wieder das Norden-Festival geben. Vorher gehen zwei der bestätigten Künstler – die Liedermacherin Norma und der Autor Sven Amtsberg – auf Norden-Wintertour. Am kommenden Montag, 10. Februar, sind sie ab 19.30 Uhr in der Buchhandlung Liesegang, Holstenstraße 106-108 in Kiel zu Gast.

Bei der Wintertour trifft Literatur auf Musik. Norma ist eine norddeutsche Singer-Songwriterin mit Texten auf Hochdeutsch, Friesisch und Plattdeutsch. Sie ist im Norden zu Hause. Auf der Nordseeinsel Föhr geboren und aufgewachsen, lebt sie nun in Hamburg und spielt vor allem in Norddeutschland viele Konzerte. Als eine Art musikalische Geschichtenerzählerin präsentiert sie ihr neues Album „Rückenwind“. Zwölf Lieder mit schönen Melodien, eingängigen Refrains, lebhaften Bildern und persönlichen Notizen.

„Amtsberg gilt als Erfinder des Yoga für Betrunkene. Möbelkaraoke, Männermeditation sowie Geschichten im Spannungsfeld zwischen Gefühlsduselei und Grobschlächtigem sind die Eckpfeiler seines Erfolgs“, sagt Sven Amtsberg über sich. Er ist Autor, Veranstalter und Moderator diverser Entertainmentformate. Er betreibt das „Autorendock“, eine private Autorenschule. Für das Hamburger Abendblatt schrieb er die wöchentliche Kolumne „Amtsbergs Ansichten“. Zuletzt erschien sein Erzählband „Paranormale Phänomene. Fast wahre Geschichten“. Sein Romandebüt ist „Superbuhei“.

Die Tickets kosten 15/erm. 12 Euro zuzüglich Vvk-Gebühr im Vorverkauf in der Buchhandlung Liesegang. Karten gibt es auch an der Abendkasse.