Raum für Kunst und Aktionen auch in 2020

Kein Dauermieter, doch dafür bleibt der Pavillon am Alten Markt zunächst ein Ort für wechselnde Kreativität. Foto: kst

Der Pavillon am Alten Markt bleibt zunächst ein Ort für „Pop-up-Konzepte“

Kiel. Auch im kommenden Jahr wird der Pop-up-Pavillon am Alten Markt 17 in Kiel als Ausstellungs- und Aktionsraum für Kunstschaffende, Start-ups, Unternehmer und Freigeister aller Art erhalten bleiben. Das gaben das Referat Kreative Stadt der Landeshauptstadt Kiel und Kiel-Marketing bekannt. Claus Heinrich, Geschäftsführer der Grundstücksgesellschaft Handelshof Alter Markt mbH & Co. KG, der das Gebäude gehört, sagte dazu: „Der Handelshof Alter Markt freut sich, durch wechselnde Ausstellungen und Aktionen den Alten Markt zusätzlich beleben zu können. Gern kommen wir dabei den Kulturschaffenden entgegen und ermöglichen diese Nutzung“.

In den vergangenen neun Monaten konnten insgesamt 15 Konzepte umgesetzt werden – von Workshops zu Stadtentwicklung und einer nachhaltigen Kieler Woche über kleine Einzelhandelskonzepte bis hin zu Ausstellungen etablierter Galerien und erstmaligen Ausstellungen. Die Galeristin Ute Brennwald, die im Pavillon ausgestellt hat, fände es wünschenswert, „diesen Ort der Kultur für die Stadt zu erhalten“. Ähnlich sieht es die Künstlerin Barbara Kirsch: „Der Rahmen, der durch das Team von Kiel-Marketing und dem Referat Kreative Stadt geboten wird, schafft eine Struktur in der Bespielung, die dem Ort gut tut“, sagte sie.

Aktuell zeigt die Künstlergruppe Kunst & Bündig noch bis 28. Dezember eine Auswahl ihrer Werke im Pavillon. Vom 4. Januar bis zum 15. Februar wird anschießend die Kunstvermittlerin Rosa Treß den Pavillon mit wechselnden Ausstellungen unterschiedlichster Künstler sowie Vorträgen und weiteren Events mit Leben füllen.

Für die Zeit danach können sich Kreative aller Art noch bewerben. Die Bewerbungsfrist endet am 12. Januar. Vom 6. Januar bis zum 10. Januar ist vor Ort ein „Bewerbungsbüro“ für alle eingerichtet, die Fragen haben und die Fläche kennenlernen wollen. Das Bewerbungsbüro ist jeweils Montag, Mittwoch und Freitag, 10 bis 13 Uhr geöffnet sowie Dienstag und Donnerstag 15 bis 18 Uhr . Weitere Infos unter www.kieler-innenstadt.de