Lauter schöne Riesenenten

Auch im Schaufenster der Kieler Nachrichten in der Fleethörn 1-7 können die aufwendig gestylten Großenten noch bis zum 30. September begutachtet und bewertet werden.

Kieler Entenrennen startet am 3. Oktober im Bootshafen

KIEL. Auch in diesem Jahr gehen, organisiert von den Kieler Lions-Clubs und Leos, wieder Tausende von kleinen gelben Plastikenten an den Start zum Kieler Entenrennen, um Spenden für einen guten Zweck zu sammeln. Beim jetzt 15. Kieler Entenrennen zwar ausnahmsweise zu einer anderen Zeit und an einem anderen Ort als bisher, aber am Sonntag, 3. Oktober, um 14 Uhr ist es wieder so weit: Dann werden die Renn-Enten ins Wasser des Kieler Bootshafens gekippt und ihre Eigentümer und Zuschauer werden wieder mitfiebern können, welche der kleinen gelben „Renner“ als erste ins Ziel kommt.

Der Erlös des Rennens ist in diesem Jahr für das „Leuchtturmprojekt mit Kulturherz“ des Vereins „Akademien am Theater Kiel“ gedacht. Die Akademien am Theater Kiel sind aus der Kinder- und Jugendarbeit am Theater Kiel hervorgegangen und haben sich zu einer in Qualität und Quantität in Deutschland einmaligen Initiative entwickelt. Ziel ist die musische Ausbildung und Förderung der aktuell über 350 Kinder und Jugendlichen, die durch professionelle Chorleiter, Balletttrainer, Orchestermusiker und Dirigenten erfolgt. Das gesamte Akademieangebot ist kostenlos, sodass die Kinder und Jugendlichen unabhängig von den finanziellen Mitteln des Elternhauses ausgebildet werden können. Durch die enge Anbindung der Akademien an den professionellen Betrieb des Theaters Kiel erhalten die Kinder und Jugendlichen zudem die regelmäßige Möglichkeit, in Produktionen mitzuwirken und ihre individuell geförderten Talente und Begabungen auf der Bühne zu präsentieren.

Unterstützer, die freiwillig mindestens 500 Euro für den Kauf einer Renn-Ente gegeben haben, dürfen auch dieses Jahr wieder besonders große Enten ins Rennen schicken, die sie zudem ganz nach eigenem Geschmack gestalten konnten. Welche spannenden Kreationen dabei herausgekommen sind, können alle Enten-Fans jetzt schon begutachten und bewerten. Unter allen, die ihre Stimme für die Wahl der schönsten Riesen-Ente 2021 abgegeben haben, werden am Ende sogar fünf hochwertige Preise verlost.

Zu sehen sind die schicken Riesen-Rennenten auf der Webseite https://entenrennen-kiel.de, wo sie noch bis Donnerstag, 30. September, auch bewertet werden können. Auf der Webseite gibt es natürlich auch alle weiteren Informationen rund um das Kieler Entenrennen. Wer die dicken Enten lieber in echt sehen möchte, um auch die handwerkliche Ausführung der Verschönerung besser beurteilen zu können, der kann alle Riesen-Enten auch in den Schaufenstern der Kieler Nachrichten in der Fleethörn 1-7 in Kiel anschauen und ebenfalls bis zum 30. September dort auch direkt bei den Kieler Nachrichten eine Stimme für die Lieblings-Ente abgeben. kst