Buchungsstart im „Camp 24/7“

Die Segelkids freuen sich schon auf die neue Saison im „Camp 24/7“. Foto: Kiel-Marketing

Kiel. Am Freitag, 8. Mai, startet das Segelprojekt „Camp 24/7“ an der Reventlouwiese in seine 18. Saison. Das Gemeinschaftsprojekt der Landeshauptstadt Kiel, der Stadtwerke Kiel und Kiel-Marketing bildet von Mai bis September den Ankerpunkt für alle Segelfans an der Kieler Förde.

Doch bevor die Segelboote wieder offiziell aufs Wasser gelassen werden, hat nun der Buchungsstart für alle Schulklassen und Gruppen begonnen. Das Verfahren im vergangenen Jahr hat sich bewährt, sodass die Buchungen ausschließlich online über die Webseite www.camp24-7.de erfolgen. Neu in diesem Jahr ist allerdings der Buchungsablauf, der den Kunden die Buchung deutlich erleichtert. Die Buchung wie auch die Bezahlung erfolgen online und per Direktbezahlung – Kreditkarte, Paypal, Sofortüberweisung oder Paydirekt – in einem Schritt. Zudem können sich die Kunden auf der Buchungsseite registrieren und jederzeit wieder einloggen. Neben Schnuppersegelkursen auf Segelkuttern und dazubuchbaren Themenpaketen bietet das „Camp 24/7“ auch Projektsegelkurse an. Für weitere Neuigkeiten in dieser Saison sorgen spannende Themenpakete aus dem Bereich Nachhaltigkeit und Umweltschutz. Ab Mittwoch, 18. März, können dann auch Privatpersonen die Segelkurse buchen.

Weitere Informationen zum Segelcamp und den Kursen gibt es unter Tel. 0431/9012573.