Start der Jugendsammlung Kiel!

FOTO: ARNE LIST

Zum Auftakt am Sonnabend, 29.April, kommt Ministerpräsident Torsten Albig in den CITTI-Park

Kiel. An der 8. Auftaktveranstaltung der Jugendsammlung Kiel im CITTI PARK am Sonnabend, 29. April, von 10 bis 16 Uhr beteiligen sich 13 Mitgliedsvereine des Kieler Jugendring e.V. Als besonderer Ehrengast unterstützt Ministerpräsident Torsten Albig den Auftakt.

Schleswig-Holsteins Ministerpräsident Torsten Albig und Burkhardt Richard, Geschäftsführer Kieler Jugendring e.V., haben auch in diesem Jahr das Ziel, ein Gesamtergebnis von 10.000 Euro zu erreichen FOTO: KIELER JUGENDRING

Neben der Sammlung gibt es auch viele Mitmach- und Informationsangebote der Vereine, unter anderem ein Löschfahrzeug der Jugendfeuerwehren Kiel, Tanzvorführungen der Shells Allstars Cheerleader und vom KMTV Dance, eine Lichtpunktanlage vom Kreisschützenverband Kiel, Mitmachangebote der Sportjugend, der Schwimmabteilung des SV Friedrichsort, der DLRG-Jugend, der HAKI und Zeltlager-Abenteuer mit den Royal Rangers.

Die Auftaktveranstaltung ist der Startschuss für die Aktion „Jugend sammelt für Jugend“, die landesweit vom Landesjugendring Schleswig-Holstein koordiniert wird. Der Kieler Jugendring e.V.  beteiligt sich vom 20. Mai bis zum 18. Juni mit 13 Vereinen und fast 300 jungen Ehrenamtlichen an dieser Sammlung. Ein großer Wunsch ist es, mindestens wieder ein Gesamtergebnis von 10.000 Euro zu erreichen.

Zusätzlichen Anreiz für die fleißigen Spendensammler bildet die von der Evangelischen Bank ausgelobte Prämie in Höhe von 1.000 Euro für die erfolgreichsten Sammler und natürlich der begehrte Wanderpokal.

Folgende Vereine nehmen an der Sammlung in Kiel teil: BDP Stamm Nydam, CP Royal Rangers Stammposten 104, DLRG Jugend, HAKI e.V., die Jugendfeuerwehren Dietrichsdorf, Elmschenhagen, Russee, Gaarden und Schilksee, das KMTV Dance-Team, der Kreisschützenverband Kiel, die Shells Allstars Cheerleader vom TSV Schilksee, die Sportjugend Kiel, sowie die Schwimmabteilung vom SV Friedrichsort.

Alle Einnahmen aus der Sammlung fließen zu 100 Prozent in die ehrenamtliche Jugendarbeit in Kiel. Einen Film sowie weitere Bilder finden sich auf der Seite: www.kielerjugendring.de/jugendsammlung