Spende für die Klinikclowns

Der Chefarzt Dr. Claaß (rechts) des Städtischen Krankenhauses Kiel nahm die Spende der Kieler MLP Geschäftsstellen entgegen, die von Andreas Tarter (MLP) vertreten wurden. FOTO: HFR

Kiel. Die Klinikclowns Upps und Piff-Paff des Städtischen Krankenhauses Kiel freuten sich zusammen mit Chefarzt Dr. Claaß über die Spende von 1.000 Euro der Kieler MLP Geschäftsstellen. „Es ist für uns eine Herzensangelegenheit, dieses wichtige Projekt mit dem Erlös aus unserer Kundenveranstaltung im letzten Jahr zu unterstützen“, so Andreas Tarter, Berater im MLP Team.

MLP ist der Gesprächspartner in allen Finanzfragen – vom Vermögensmanagement über die Altersvorsorge bis zu Versicherungen und lädt jedes Jahr in der Adventszeit Kunden zum Tannenbaumverkauf nach Gut Knoop ein. Mit dem Erlös und zusätzlichen Spenden wird nun die Arbeit der Klinikclowns im Städtischen Krankenhaus Kiel unterstützt.

MLP Finanzdienstleistungen AG, Küterstraße 14-18, Kiel, Tel. 0431/980740, www.mlp-kiel.de.