„So wat passeert“ heißt das dritte Plattdeutsch-Buch von Ralf Spreckels

Schönkirchen. Menschliche Schwächen und amüsante Anekdoten schreibt Ralf Spreckels auf Plattdeutsch. Genau genommen ist „So wat passeert“ bereits das vierte Buch des Schönkirchener Autors.

Sein erstes Buch schrieb, kopierte und band Ralf Spreckels selber im Jahr 2000 in einer Auflage von zehn Exemplaren. Für die Familie als Weihnachtsgeschenk. 2003 wurde er im Ohnsorg-Theater als einer der Preisträger beim NDR-Autorenwettbewerb „Vertell doch mal“ ausgezeichnet. Seine Geschichte erschien nicht nur im NDR-Buch, sondern später auch auf einer Jubiläums-CD, gelesen vom Ohnsorgschauspieler Wilfried Dziallas. Als Spreckels danach in ersten öffentlichen Lesungen Platt aus eigener Feder vortrug, ging die Platt-Karriere voran. Er schrieb ein weiteres Buch. Der Kieler Verlag Michael Jung wurde aufmerksam und veröffentlichte es.

Spreckels schrieb weiter. Ein weiteres Buch sowie CDs folgten. Viele Lesungstermine konnte der Autor anbieten. 2013 gewann er den 1. Preis in der Gruppe „Erwachsene – niederdeutsch“ beim landesweiten Schreibwettbewerb „Ole Bööm“ des S-H-Heimatbundes und der Stiftung Naturschutz.

„Heute liegen unzählige erfolgreiche Lesungen hinter und hoffentlich noch viele vor mir“, so der Plattdeutsch-Autor, dem nicht nur das Schreiben, sondern ganz besonders auch das Vortragen riesigen Spaß macht. „Ein bisschen aufpassen muss ich allerdings, dass ein anderes wichtiges Hobby meiner Frau und mir, mit dem Rad auf große Tour gehen, dabei nicht zu kurz kommt“, so der Autor aus dem Schönkirchener Ortsteil Schönhorst.

Mittlerweile tritt er zusammen mit dem Kieler Bandoneon-Solisten Horst-Hermann Schuldt auf. „Platt mit Musik“ wird geboten. Nachdem der Kieler Verlag 2013 schloss, erscheint das neueste Buch nun im renommierten Hamburger Quickborn-Verlag, der seit 1915 die Verbreitung plattdeutscher Literatur fördert.

Unter dem Titel „So wat passeert“ fabuliert Spreckels über sympathische menschliche Schwächen, amüsante und sogar pikante Erlebnisse in Familie, Freundeskreis, Nachbarschaft und bei der christlichen Seefahrt. Das Buch gibt es ab sofort im Buchhandel oder direkt beim Autor.

Ralf Spreckels, So wat passeert – Quickborn-Verlag, Hamburg, ISBN 978-3-87651-438-3, 105 Seiten, 7,80 Euro.