Robert Habeck liest in Heikendorf – neuer Veranstaltungsort!

Signierstunde mit Robert Habeck in Heikendorf Foto: UDa2010

Heikendorf. Die von der Tansania-Gruppe Heikendorf geplante Autorenlesung mit Robert Habeck wird nicht wie geplant im Gemeindesaal der Kirchengemeinde Heikendorf stattfinden, sondern in der Mensa der offenen Ganztagsschule in Heikendorf, Schulredder 3a. Bei dem Termin am Dienstag,14. März, ab 19.30 Uhr, ist es jedoch geblieben.

Der Veranstaltungsort sei leider kurzfristig „gekündigt“ worden, bedauert Ulrich Dagge von der Tansaniagruppe Heikendorf. Man habe jedoch kurzfristig einen Ersatzort in der Mensa der Gemeinschaftsschule finden können. Bedauerlich sei außerdem, dass sich die Plakate auf den alten Veranstaltungsort beziehen.

Robert Habeck liest aus seinem Roman „Wer wagt, beginnt“. Er erzählt warum er sich als politischer Quereinsteiger trotz allgemeiner Politikverdrossenheit bei den Grünen engagiert und Politik mit großer Leidenschaft mitgestaltet. Persönlich schildert Habeck, was ihn politisch antreibt, und wie ihn das Leben in öffentlichen Ämtern verändert hat. Ein Buch wie eine frische Brise durch die Hinterzimmer der Politik – und auch ein leidenschaftliches Plädoyer für politisches Engagement. Es um die Frage: Welche Gesellschaft wollen wir – und in welcher Zukunft wollen wir leben.

Robert Habeck, seit 1999 arbeitet er mit seiner Frau Andrea Paluch als Schriftsteller. Sie veröffentlichen zusammen Romane und Kinderbücher (u.a. „Hauke Haiens Tod“). Seit 2002 ist Robert Habeck Mitglied von Bündnis 90/Die Grünen. 2009 Fraktionsvorsitzender im Landtag. 2012 wurde Robert Habeck stellverstretender Ministerpräsident und Minister für Energiewende, Umwelt und ländliche Räume. Mit seiner Frau Andrea Paluch und vier gemeinsamen Söhnen lebt er in Flensburg.

Der Eintritt beträgt 8 Euro – für Essen und Getränke wird eine Spende erbeten. Die Einnahmen werden für Projektarbeit in der Partnerschaftsgemeinde Mrimbo/Tansania/Kilimanjaro verwendet. Das Honorar stiftet Robert Habeck der Tansania-Gruppe, zugunsten der Partnergemeinde Mrimbo in Tansania.

Dienstag, 14. März, 19.30 Uhr, Mensa der offenen Ganztagsschule in Heikendorf, Schulredder 3a, Heikendorf, Eintritt 8 Euro (Speisen und Getränke als Spende).