Plöner Musikzug stellt neu auf

Durch Bildung unterschiedlicher Formationen möchte der musikalische Leiter Maik Gess das Repertoire spezialisieren und die Qualität steigern. Ein Auftritt der neuen Urban Brass Style Band "The Pluners" demonstrierte, was gemeint ist.

Plön. Der Musikzug Plön ist dabei, sich durch Umstrukturierung für unterschiedliche Anlässe zu spezialisieren und die Qualität zu steigern. Wie der musikalische Leiter Maik Gess erklärte, hat sich eine neue Urban Brass Style Band „The Pluners“ gegründet mit einem Repertoire aus Rock und Pop. Eher orchestral, elegant, im gehobenen Stil musiziert dagegen die „Brass Band Plön“, gedacht für Galas, Benefizanlässe oder Kammermusik. Ganz neu soll es ab Herbst eine Gruppe „Rassel Band“ für musikalische Früherziehung Vier- bis Siebenjähriger geben. Jede der drei Gruppen erhält ein eigenes Logo, das ab 1. Juni online zu sehen sein wird. Weiterhin bestehen die Gruppen „Mini Brass Band“ für Acht- bis Zwölfjährige (wird im Herbst neu gegründet), die „Classics“ sowie eine gemischte Standardgruppe für jede Gelegenheit. Im September feiert der Musikzug, der auf der Suche nach neuen Probenräumen ist, seinen 18. Geburtstag und hat auch für 2018 Großes vor. Dann soll es nach New York zur Steubenparade gehen. og