Musik und kulinarische Genüsse – Jazz, Funk und Soul – Gut Panker feiert am Sonntag Jazzfest

Auf Gut Panker sorgen am Sonntag Sängerin San Glaser und die Caramel Club Band für stimmungsvolle Musik und Unterhaltung. Foto: Gut Panker

Panker. Vom Geheimtipp zum regionalen Highlight der Ostsee: Bereits zum siebten Mal lädt die Gutsgemeinschaft Panker zum Jazzfest ein. Am morgigen Sonntag, 22. Juli, geht das jährliche Outdoor-Event rund um die Torhausbühne von 11 bis 18 Uhr an den Start: Mit Soulsängerin San Glaser, die für ihren Jazz-Pop bekannt ist, und der Caramel Club Band mit ihren funky Grooves und Motown Classics stehen zwei bekannte Hamburger Bandgrößen auf der Bühne. Auf dem gesamten Gutsgelände werden viele Leckereien vom Grill und aus der Restaurantküche sowie ausgefallene Produkte der Gutsgemeinschaft zum Verkauf angeboten.

Einlass zu Jazz, Funk und Soul auf der Wiese ist ab 11 Uhr. Ab 12.30 Uhr heißt es dann: Warm-up mit der Hamburger Soulsängerin San Glaser, Tochter holländisch-indonesischer Eltern. Mit ihrer starken Jazz- und Soulstimme eroberte sie in kürzester Zeit die Herzen vieler Fans, bisher hat sie drei Alben herausgebracht. Gäste können sich auf eine Mischung der besten Songs freuen. Ab 14 Uhr heizt dann die Caramel Club Band mit ihren funky Grooves ein. Seit 2004 steht die Hamburger Band bei verschiedenen Veranstaltungen live auf der Bühne. Die Sänger und Musiker touren auch mit bekannten deutschen Stars wie Klaus Lage, Ina Müller oder Marius Müller-Westernhagen. Während die Bühne groovt und die Besucher die Hüften schwingen, präsentieren alle Geschäfte ausgefallene Produkte, Geschenkideen sowie viele Leckereien. Das Programm endet um 18 Uhr, kann aber auch in den zwei Restaurants der „Ole Liese“ oder im „Forsthaus Hessenstein“ bei einem Abendessen ausklingen. Der Eintritt kostet 10 Euro pro Person. Gut Panker liegt zwischen Lütjenburg und Schönberg in der Holsteinischen Schweiz, nur 40 Kilometer von Kiel und 120 Kilometer von Hamburg entfernt. Weitere Informationen unter www.gutpanker.de