Musik für Traditionsverein

Foto: HFR

Ascheberg. Start frei in das neue Konzertjahr in Ascheberg – Musik für den guten Zweck hat in Ascheberg Tradition: Am Sonnabend, 20. Januar, spielen im Landgasthof Langenrade ab 20 Uhr Frollein Motte und Svennä und Morales für den TSV Germania Ascheberg. Unterstützt werden die Musiker von Ascheberg Rockt.

Frollein Motte festigt sich als neue Größe im deutschen Pop/Rockbereich. Svennä und Morales spielen seit 2015 in den Clubs Norddeutschlands und waren auch schon in Ascheberg zu Gast. Singer-Songwriter, Liedermacher, Rockpoeten – das sind Bezeichnungen, die ihnen zugeschrieben werden. Ihnen reichen eine Gitarre, ein Kontrabass und ihre Stimmen, um mit ihren deutschsprachigen Songs Stimmungen und Meinungen zu transportieren. Svennä und Morales nehmen ihr Publikum gekonnt mit auf eine Reise durch das Leben. Unterstützt werden die beiden Musiker von dem Perkussionisten Galli. Tickets gibt es für 15 Euro an der Abendkasse zu kaufen. Der gesamte Gewinn aus dem Konzert fließt an den Verein.

Sonnabend, 20. Januar, 20 Uhr, Landgasthof Langenrade, Langenrade 7, Ascheberg.