Moe and Me

Geschichten mit dem Feel Good Manager Moe

Kiel. Blogger veröffentlichen Themen, die sie bewegen. Was bewegt die Kieler? Wir haben uns in der lokalen Bloggerszene einmal umgesehen und stellen Ihnen jede Woche einen Blog aus der Fördestadt vor. Folge 8: „Moeandme.de“ – ein Hundeblog.

Nicole Goetz und ihr Hund Moe sind ein absolutes Dreamteam. Sie verbringen quasi jede Minute miteinander – als Feel Good Manager versüßt er ihr den normalen Alltag als Kundenbetreuerin im Büro, sorgt dafür, dass die Selbstständige mit Ausflügen an den Strand genug Bewegung bekommt und kann auch mal alle Viere gerade sein und sich mit ein paar Streicheleinheiten in den Schlaf kraulen lassen. Die beiden sind unzertrennlich und gehen durch Dick und Dünn. Die Geschichten, die ihr Leben mit Hund schreibt, veröffentlicht Nicole Goetz seit sieben Jahren auf ihrem Blog moeandme.de.

Ihren Wunsch nach einem eigenen Hund hat sich die 30-jährige Nicole Goetz vor sieben Jahren mit dem Drahthaar-Rottweiler-Schäferhund-Mischling Moe erfüllt. „Das Schöne am Leben mit einem Hund ist, dass er dich überall hin begleitet. Er ist wirklich der treuste Freund des Menschen“, so Goetz. Zusammen erlebten sie so Einiges – wie das erste Schwimmen in der Förde, das erste Hundekeksebacken oder den ersten Urlaub mit Hund. Aber es gab auch Probleme. Das Thema Hundeerziehung zum Beispiel ist ein breites Feld. Goetz las viele Bücher, um keine Fehler zu machen. Doch nicht jede Erziehungsmethode passt zu jedem Hund. Goetz musste erst einmal verstehen, wie Moe tickt.

Ihr Freund ermutigte sie, die Hundegeschichten, die nun ihren Alltag ausmachten, aufzuschreiben und einen Hundeblog ins Leben zu rufen. Seit 2010 lässt sie nun alle Blogbesucher an ihrem Leben mit Hund teilnehmen. Gestartet ist der Blog als Tagebuch, mittlerweile ist es eine Mischung aus bunten Geschichten aus dem Alltag, Ausflugstipps, Urlaubsberichten, Produkttests und Buchvorstellungen. Teilweise sogar in Kooperation mit Herstellern von Hundezubehör oder Hundefutter. Doch Goetz bleibt immer authentisch und schreibt so, wie sie denkt. Mit ihrem Blog möchte sie Kontakt und Austausch mit anderen Hundehaltern erreichen. Und das gelingt ihr auch, im Monat hat sie über 56000 Besucher auf ihrer Seite, die sich in den Kommentaren rege an den Gesprächsthemen beteiligen.

Jeder Artikel wird natürlich auch bebildert und da hat Nicole Goetz sich wirklich sehr spezialisiert. „Moe ist das totale Profimodel. Sobald ich die Kamera hervorhole, sitzt er still“, so die Hundehalterin. Vor zwei Jahren hat sie sich intensiver mit Fotografie beschäftigt und sich inzwischen zu einer professionellen Hundefotografin entwickelt. Damit rückt sie nicht mehr nur ihren eigenen Hund ins beste Licht, sondern macht auch Aufnahmen von anderen Schnüffelnasen. Ihre Bilder fangen den Charakter des Hundes optimal ein, mal mit chilligem, treuen Hundeblick, mal agil mitten im Sprung oder Momentaufnahmen beim Laufen am Strand.

www.moeandme.de