Mit E-Bike glücklich gemacht

Rita Neumann ist die glückliche Gewinnerin eines E-Bikes, dass die Firma Arla in den Famila-Märkten verlost hat. Mit ihr freuen sich Famila-Warenhausleiter Adrian Stern, Arla-Bezirksleiter Michael Schulz und ihr Mann Manfred (v.li.). FOTO: HFR

Elmschenhagen. 35 Jahre ist es her, seitdem die Elmschenhagenerin Rita Neumann zuletzt einen Hauptpreis in Empfang nehmen durfte. Nun war es wieder soweit: Bei einem Preisausschreiben der Famila Nordost-Märkte gewann die 67-Jährige ein E-Bike im Wert von 1500 Euro, das von der Firma „Arla“ zur Verfügung gestellt wurde.

Wenn es irgendwo etwas zu gewinnen gibt, füllt Rita Neumann immer eine Teilnahmekarte aus. „Wer nicht probiert, kann nicht gewinnen“, ist dabei ihr Motto. Und diesmal hat es tatsächlich geklappt. Sie ist die Gewinnerin eines E-Bikes der Marke Pegasus, das die Molkereiprodukte-Firma „Arla“ in den Famila Nordost-Märkten verlost hat.

Für die 67-Jährige und ihren Mann Manfred kommt der Hauptpreis zur rechten Zeit: „Unser E-Bike ist gerade kaputt gegangen und wir wollten ein neues kaufen.“ Mit dem neuen motorisierten Fahrrad kann Manfred Neumann nun endlich wieder zum Einkaufen und zum Schrebergarten des Ehepaares fahren.

Glückwünsche für die Gewinnerin gab es bei der Fahrrad-Übergabe von Arla-Bezirksleiter Michael Schulz und Adrian Stern, Leiter des Famila Marktes in der Preetzer Straße. „Ich freue mich, dass der Hauptgewinn in unser Haus und somit nach Elmschenhagen geht“, betonte Adrian Stern. kae