Liederliche Zauberei am Wahltag

Wenn De Kiela Sunrise auf der Bühne steht, erwartet die Zuschauer neben großartigem vielstimmigen Gesang immer auch eine ordentliche Portion Show. Foto: Sven Richter, hfr

Eckernförde. Was tun, wenn am Sonntag, 6. Mai, die erste Wahl-Hochrechnung gelaufen ist? Klare Sache: Um 19 Uhr zur Musikshow „Elemente – eine liederliche Zauberei“ des Kieler Popchors De Kiela Sunrise in Carls Eventlocation, Carlshöhe 47, nach Eckernförde kommen. Bei der Show geht es um praktisch alles: Siege feiern, Verluste verdrängen, Kräfte bündeln. Als Magier, die sich auf die Suche nach der verlorenen Zauberkraft durch alle Elemente bewegen, stellt sich der 50-köpfige Popchor De Kiela Sunrise zum zweiten Mal in Eckernförde vor. Das erste Konzert, „Ready for Queen“ spielte De Kiela Sunrise 2017 vor ausverkauftem Haus. Der Auftritt war so erfolgreich, dass der Popchor jetzt zurückkehrt, um seine zweite Show zu zeigen. Mit vier- bis achtstimmigen Sätzen, teils a-cappella (What the water gave me, Florence and the machine) teils mit Bandbegleitung (Thriller, Michael Jackson) spielt der Chor als Erzähler die Hauptrolle in der von Schauspieler Matthias Unruh inszenierten, magischen Reise zur Macht. Axel Riemann, musikalischer Leiter und genialer Arrangeur, tritt bei der Show als Akteur zurück.

Karten gibt es für 12 Euro bei eventbrite und im SHZ-Ticketcenter in Eckernförde, für 15 Euro an der Abendkasse.