Laufend gewonnen

Die Schüler der Christlichen Schule Kiel wurden am 17. Mai im „Haus des Sports“ in Kiel geehrt. FOTO: AOK/HFR

Kiel. Groß war die Freude bei den Schüler der Christlichen Schule Kiel, die landesweit zu den 25 besten Schulen gehörte, die im „Haus des Sports“ am Mittwoch, 17. Mai, in Kiel geehrt wurden.

Die Schüler hatten beim 29. Landesweiten Laufabzeichenwettbewerb „AOK-Laufwunder“ mitgemacht und erhielten jetzt zusammen mit den Siegerurkunden im „Haus des Sports“ im Hans-Hansen-Saal in Kiel einen Scheck über 200 Euro. „Die Fitness wird trainiert, die Abwehr gesteigert und ganz wichtig dabei ist der Spaß an der Bewegung“, so AOK-Landesdirektor Thomas Haeger.

Die jährliche Veranstaltung wurde vom Schleswig-Holsteinischen Leichtathletik-Verband und der AOK Nordwest in Zusammenarbeit mit dem Ministerium für Schule und Berufsbildung des Landes Schleswig-Holstein organisiert. (ke)