Kieler Woche „to go“ – Kieler Manufakturen und Start-ups präsentieren neue, kreative Souvenirs

Das kleine Holzschild von Klaus Hellebrand ist vielseitig verwendbar und ganz neu. Bekannte Stücke, aber im neuen Design sind Basecap, Halstuch und Sitzhocker, die Jaqueline Christ von der Kieler Touristinfo hier vorstellt. Fotos:

Kiel. Nicht nur Becher, Caps, Krawatten, Tücher, Plaketten, Fleecedecken und Schlüsselbänder sind in diesem Jahr im Kieler-Woche-Design zu bekommen. Erstmals hat das Kieler-Woche-Büro lokale Manufakturen, Start-ups und Kreative aufgerufen, eigene und ganz individuelle Souvenirs zu entwerfen. Entstanden sind Liebhaberstücke für echte Kieler-Woche-Fans, die jetzt in vielen lokalen Geschäften und Onlineshops zu finden sind.

Handgemachte Schlüsselanhänger aus Wollfilz und Leder hat Anne Scherling vom Onlineshop „Frollein Anne“ gestaltet. Die Ostseesalzmanufaktur präsentiert erstmals ein Kieler-Woche-Salz, das in Herdpfannen verkocht und behutsam getrocknet wurde, damit die Kristallstruktur erhalten bleibt. Die Kieler-Woche-Broot-Tüüt der Nachhaltigkeitsexpertinnen vom Projekt „Umtüten“ zaubert schon am Morgen das Segel- und Sommerfest-Gefühl auf den Frühstückstisch. Mit dem praktischen Beutel können die Brötchen umweltschonend vom Bäcker nach Hause transportiert werden. Schick und praktisch sind die mit Paracordband gearbeiteten Armbänder von „Happycoin Schmuck“. Die größenverstellbaren Bänder passen an jedes Handgelenk. Naschkatzen können sich über die Kieler-Woche-Pralinen von „Eiderschnecke“ Ruth Doil freuen. Dank des aktuellen Festdesigns sind die Kaffee-, Himbeer- und Karamell-Pralinen nicht nur geschmacklich, sondern auch optisch ein Genuss. Einen besonderen Wandschmuck bietet die Holzbildwerkstatt Rene Strebe an: Fotos mit maritimen Motiven wie die Windjammerparade werden dort auf alte Holzlatten übertragen und schutzlackiert.

Klaus Hellebrand hat ein Kieler-Woche-Holzschild im Shabby-Chic-Look entworfen. Das vielseitig verwendbare Schild ist mit Kreidefarben grundiert, handbemalt und handbeschriftet.

Von der Kieler Seifen GmbH kommt eine Kieler-Woche-Seife mit blauem handgesiedeten Kern. „Feinste Lederarbeiten“ präsentiert der gleichnamige Laden im Knooper Weg zur Festwoche: Die Kalender und Handyhüllen im Kieler-Woche-Design sind ideale Mitbringsel und Erinnerungsstücke.

Eine Übersicht über alle Kieler-Woche-Souvenirs und die Verkaufsstellen gibt es im Internet unter:

www.kieler-woche.de/souvenirs