Kiel feiert den 9. Bootshafensommer

Vom 21. Juli bis zum 26. August stehen an sechs Wochenenden – immer freitags ab 15 und sonnabends ab 13 Uhr – knapp 100 Bands und Künstler auf der schwimmenden Bühne im Bootshafen.

Kiel. Bereits zum neunten Mal wird der Bootshafen inmitten der Kieler Innenstadt Heimat von Musik, Kulinarik und Segeln.

An sechs Wochenenden – immer freitags ab 15 Uhr und sonnabends ab 13 Uhr – vom 21. Juli bis zum 26. August stehen auf der schwimmenden Bühne im Bootshafen knapp 100 Bands und Künstler. Die Bandbreite reicht von Pop bis Rock, über Elektro, Metal und Reggae.

Highlights sind in diesem Sommer unter anderem die Plastic Skanksters (Ska aus Kiel, 21. Juli), The Wake Woods (Garage/Rock/Indie/Blues aus Berlin, 28. Juli), die Typhoon Motor Dudes (Punk-Rock aus Kiel, 4. August), The Esprits (Indie/Pop/Rock aus Niedersachsen, 11. August), Riders Connection (Blues/Reggae/Soul aus Berlin, 12. August) und Tanga Elektra (Neo-Soul/Elektro aus Berlin, 26. August).

Auf der mobilen Website www.bootshafensommer.de gibt es das gesamte Programm direkt auf’s Smartphone.

Neben dem vielfältigen Bühnenprogramm widmen sich Thementage einzelnen Genres, guten Zwecken und Kieler Kneipen. Am 22. Juli begrüßt der Bootshafensommer so zum Beispiel den Pogue Mahone Irish Pub, der seine Lieblingskünstler aus dem Pub auf die Bühne unter freiem Himmel stellt. Am 29. Juli bringt das Hot Rock on the Water erneut den Bootshafen zum Beben und am 5. August findet bereits zum fünften Mal im Rahmen des Bootshafensommers das Sommerfest der Kieler Auslandsvereine statt, das ab 19 Uhr perfekt ergänzt wird durch den BootshafenJam präsentiert von Catchy Record.

Die Bandbreite der Live-Musiker reicht von Pop bis Rock, über Elektro, Metal und Reggae. FOTOS: KAI JOACHIM KOKOTT

Am 11. und 12. August feiert der Secret Spot Surfshop sein 20-jähriges Jubiläum mit Einkaufs- Erlebnis-Park, Winch-Action und SUP-Turnier. Und auch die etablierten Programmpunkte BootshafenSlam am 18. August und B.Free präsentiert von PlanB am 19. August sind natürlich wieder mit dabei.

 

Der letzte Tag, der traditionelle Benefiztag, widmet sich in diesem Jahr dem Kieler Wohlfühlmorgen. Wohnungslose und Arme haben bei diesem neuen und ganz besonderen Angebot in Kiel die Möglichkeit, eine kurze Zeit des Wohlfühlens zu genießen – körperlich, kulinarisch und emotional. Dafür spenden die Gastronomie- und Benefizpartner des Bootshafensommers, die Deichperle und das Cup&Cino, gemeinsam mit ihren Gästen 1 Euro von jedem verkauften Getränk.

Kostenfreies Schnuppersegeln mit erfahrenen Segeltrainer des Camp 24/7 für die jüngeren Besucher und ein kleines aber feines Gastronomieangebot runden die Sommerveranstaltung ab. (ke)

Freitag, 21. Juli, bis Sonnabend, 26. August, freitags und sonnabends ab 13 Uhr, Bootshafen Kiel.