Kidsclub feiert Premiere im Werftpark

Die gesamte Spieldauer über sind alle Akteure auf der Bühne und spielen mal actionreich, dann wieder bedächtig. FOTOS: TBU

Kiel. Um seinen Mut zu finden, muss man erst seine Ängste erforschen. Darüber sind sich alle 13 Spieler des Kidsclub im Kieler Werftparktheater einig.

„MeerMut“ ist ein vielschichtiges Stück um Ängste und Mut gewürzt mit Humor und Musik.

Das inzwischen schon sechste Stück „MeerMut“ des jungen Ensembles feiert seine bereits ausverkaufte Premiere im Rahmen der Themenwoche „Die Schatzinsel“. Mut auch dazu, wieder ein ganz eigenes Theaterstück zu entwickeln, denn Schauspielerin und Theaterpädagogin Marie Kienecker gab einzig den Titel „MeerMut“ vor. Fortan nahmen die Spielenden im Alter von neun bis 13 Jahren das Heft selbst in die Hand, dachten über ihre eigenen Ängste nach und kreierten dadurch Szenarien, in denen sie ihren Mut gebrauchen könnten oder ihn finden.

„Nachdem ich den Titel bekannt gab, dachte ich, nun wollen alle Piraten sein“, erzählt Marie Kienecker. Doch dem war nicht so. Die jungen Nachwuchsschauspieler gingen auf eine gedankliche Forschungsreise, die sie unter anderem in den Alltag einer Superheldin, auf einen Schulhof und natürlich auf das Meer führte. „Dann haben wir in Gruppen mit Improvisationsspielen die Szenen und Texte entwickelt“, erklärt Keivan.

Die so entstandenen Szenen gehen auch stets der Frage nach, was Mut eigentlich ist. Eine Frage, die nicht nur jung, sondern auch alt beschäftigt und in der Zivilcourage eine Rolle spielt. Im neuen Stück des Kidsclub ist aber bei weitem nicht alles purer Ernst. Eine ordentliche Prise Humor gehört genauso dazu. Und was macht am Schauspielern am meisten Spaß? „Dass man frei spielen kann und wenn man nicht mehr weiter weiß, einfach improvisieren kann“, sagt Birger.

Auch über die Kostümierung wurden eifrig sinniert. „Dass wir uns alle ein Netz über unsere beigen Kleider hängen, zeigt die Verbindung zum Meer“, so Selina.

Seit Beginn der Proben im Oktober 2016 nutzen die jungen Schauspieler den ihnen gegebenen Freiraum auf der Bühne. „Für die Kinder ist es eine unheimliche Befreiung hier in neue Rollen schlüpfen zu können“, sagt Marie Kienecker und ergänzt: „Talent haben sie durchweg alle. Sie nehmen das Publikum mit und am Ende wird jeder seinen Mut gefunden haben.“ (tbu)

Kidsclub „MeerMut!“ Premiere (ausverkauft), Dienstag, 6. Juni, 18 Uhr, Probebühne, junges Theater im Werftpark, weitere Vorstellungen am 7. und 8. Juli,