Im Dunkeln ist gut munkeln

Am kommenden Wochenende wird es schaurig im Wildpark Eekholt: Auf die großen und kleinen Besucher warten am Sonnabend Lagerfeuer, Stockbrot-Backen und gruselige Abenteuer in der freien Natur. FOTOS: WILDPARK EEKHOLT

Großenaspe. Eintreten in die Welt der Dämmerung und die späten Stunden des Tages in der zauberhaften Natur des Wildparks Eekholt am 28. Oktober, 4. und 11. November einmal ganz anders erleben: Ein wenig schaurig wird es schon für uns Menschen, wenn sich mit einbrechender Dämmerung die Silhouetten des Waldes scharf vom Abendhimmel abheben, der Nebel aufsteigt und das Mondlicht die Natur verzaubert. Die Stimmen des Tages verstummen, und in dieser Zeit werden die Tiere der Nacht aktiv. Fühlen, riechen und hören bei völliger Dunkelheit und die neuen Sinneseindrücke auf sich wirken lassen.

Bei den Dunkel-Munkel-Nächten im Wildpark Eekholt werden die Tiere der Nacht aktiv.

Schaurige Gestalten, aber auch Feen und Waldgeister sorgen am 28. Oktober für eine unheimliche Stimmung in Großenaspe.

Unerwartet treten aus dem Verborgenen auch die Waldgeister, Elfen und Feen hervor, und sogar mysteriöse Waldhexen wagen sich aus ihren Verstecken und zeigen sich den Menschen. Auch die Dunkel-Munkel-Besucher machen sich auf den Weg und folgen den spannenden Pfaden zu Wölfen, Hirschen, Wildschweinen und all den Geschöpfen, die nachts nicht schlafen. Die gute Waldfee, Hüterin der Tiere, erscheint nur in der Dunkelheit! Elfen, Feen und Waldgeister gesellen sich zu ihr. Für Romantiker sind die Wege entlang der Osterau in das bezaubernde Licht von Kerzen, Laternen und flackernder Schwedenfeuer getaucht, Verse und Gedichte, sanfte Klänge und die glitzernde Osterau laden zum Verweilen und Entspannen ein.

Neben den bunten Dunkel-Munkel-Abenteuern von 18 bis 21 Uhr warten Leckereien und Getränke für das leibliche Wohl. Das wärmende, knisternde Lagerfeuer und die vielen Schwedenfackeln und Feuerkörbe sind ein beliebter Treffpunkt zum Wohlfühlen, Stockbrotbraten und gemütlichem Beisammensein.

Dieses Jahr gibt es für die einzelnen Dunkel-Munkel-Nächte vergünstigte Eintrittskarten im Vorverkauf unter www.wildpark-eekholt.de. Jahreskarteninhaber und Besitzer von Vorverkaufskarten haben einen separaten Eingang mit besonders schnellem Einlass.

Sonnabend, 28. Oktober, 4. und 11. November, 18 bis 21 Uhr, Wildpark Eekholt, Eekholt 1, Großenaspe