Gratis Comic Tag 2017 in Kiel

Ereignisreiche Wochen für Peter den Hoet: Erst steht am 13. Mai der Gratis Comic Tag auf dem Programm, bevor zusammen am 1. Juni das 30-jährige Jubiläum des Fantasy Reich gefeiert werden darf. FOTO: TBU

Kiel. Am Samstag, den 13. Mai ist es bereits zum 8. Mal wieder soweit. Der Gratis Comic Tag lädt auch in Kiel zum gemeinsamen Entdecken und Stöbern ein. Viele Comicverlage haben eigens für diesen Tag rund 30 Comichefte produziert, die in den vier teilnehmenden Kieler Geschäften kostenlos als Leseprobe angeboten werden. Die 2010 ins Leben gerufene Marketingaktion mehrerer deutscher Comicverlage beruht auf dem Modell des US-amerikanischen, seit 2002 alljährlich stattfindenden Free Comic Book Day.

Wer heutzutage noch glaubt, dass Comics eine reine Kindersache wären, dem schlägt die üppige Auswahl entgegen, in der für jedes Interessengebiet garantiert etwas zu finden ist. Von Manga über Superhelden, allseits bekanntem wie Disney oder den Simpsons bis hin zu Independent-Comics für Erwachsene. Momentan sind durch die Hollywood Neuverfilmungen der Superhelden-Geschichten natürlich auch die dazu gehörigen Comics angesagt. Die Hauptadern der Szene sind grundsätzlich nach Ländern aufgeteilt. Etwa die amerikanischen Graphic Novels, die japanischen Mangas und die frankobelgischen Abenteuer von Tim & Struppi, Gaston oder Asterix. Unter den 30 Heften befinden sich auch Krimi-Geschichten um Sherlock Holmes oder Action-Abenteuer mit Spider-Man oder James Bond.

Der Gratis Comic Tag wird zudem gerne mit zusätzlichen Signierstunden oder Workshops angereichert. Im Fantasy Reich hat sich Levin Kurio angekündigt. Der Comiczeichner lässt sich vor Ort beim Zeichnen über die Schulter schauen und gibt Tipps. Außerdem mutieren alle Kassenbons des Tages zu Losen für Komplettsätze bestehend aus allen Gratis Comics der vorherigen Jahrgänge. Das Geschäft führen Peter den Hoet und Susanne Buhmann, die am 1. Juni 30-jähriges Jubiläum feiern. Am 13. Mai ist der Laden erwartungsgemäß ganztägig voll, wobei Susanne Buhmann betont: „Beim Gratis Comic Tag geht es nicht darum einen außerordentlichen Umsatz zu erzielen, sondern es ist ein Event an dem Comic-Fans und Interessierte zusammenkommen und gemeinsam über den Tellerrand schauen können.“ Dafür sind die Gratis-Comics gedacht. Im Fantasy Reich ist die Anzahl der Hefte auf 5 Exemplare pro Person begrenzt. „Wir werden die Hefte in gleichmäßigen zeitlichen Abständen auslegen, damit auch noch um 16 Uhr dieselbe Chance auf die Hefte besteht wie um 10 Uhr“, so Buhmann.

Neben dem Fantasy Reich in der Wilhelminenstraße 17 nehmen in Kiel Gandalph im Sophienblatt 19 und die Hugendubel Filialen in der Holtenauer Straße 114 und Herzog-Friedrich-Straße 30-42 am Gratis Comic Tag 2017 teil. (tbu)

Weitere Infos unter www.gratiscomictag.de