Fahrradmesse lockt mit Attraktionen

Kiel. Die Regionale Fahrradmesse im Ostseekai Kiel feiert am Sonntag, 12. März, ihre Premiere. Aktuelle Trends und brandneue Modelle können Fans der zweirädrigen Fortbewegung aufspüren.

Unter den rund 20 Ausstellern, die sich und ihre verschiedenen Produkte präsentieren, sind sowohl Fahrradfachgeschäfte aus der Region als auch Anbieter diverser Zubehör-Kategorien rundum die Zweiräder vertreten. Allesamt stehen sie zur umfassenden Beratung zur Verfügung. Es ist ein buntes Rahmenprogramm geplant, in dessen Mittelpunkt eine große Indoor-Teststrecke steht. Hier können die Besucher die verschiedenen Fahrräder, E-Bikes und Pedelecs direkt ausprobieren. Radreisevorträge, eines speziellen Anbieters für Urlaub mit dem Rad, runden das Programm ab.

Auch die Landeshauptstadt Kiel ist vertreten und wird den aktuellen Kieler Fahrrad Stadtplan anbieten. Auf dem Stand von Codrad hat man während der Messe die Möglichkeit, sein Rad professionell codieren zu lassen und somit besser gegen Diebstahl zu schützen. Ein guter Grund die Messe mit dem eigenen Fahrrad zu besuchen.

Sonntag 12. März, 10 bis 18 Uhr, Cruise Terminal Ostseekai, Kiel. Eintritt 3 Euro, Kinder bis 16 Jahre haben freien Eintritt. Mehr Infors unter www.nhvs-events.de