European Business Award für norddeutsches Bauunternehmen

Neumünster. Die 1996 in Neumünster gegründete ECO System HAUS GmbH hat im Jahr ihres 20. Firmenjubiläums die zweite internationale Auszeichnung erhalten. Die Kommission der European Business Awards hat das norddeutsche Massivhausbauunternehmen zu einem von insgesamt 33 National Champions in Deutschland gekürt. Die offizielle Preisverleihung fand am 31. Januar in der britischen Botschaft in Berlin statt.

ECO System HAUS erhielt die Auszeichnung für seine herausragende wirtschaftliche Entwicklung in der Kategorie Geschäftsergebnis des Jahres 2015 in der Umsatzkategorie von 26 bis 150 Mio. Euro. Europaweit haben sich 33.000 Unternehmen an dem Wettbewerb beteiligt, davon 2.100 deutsche Unternehmen. Die Preise wurden zum zehnten Mal vom RSM ausgelobt. RSM ist eine der weltweit größten Unternehmensgruppen unabhängiger Wirtschaftsprüfungs-, Steuerberatungs- und Consulting-Gesellschaften.

Bereits im Juni 2016 hatte das Bauunternehmen seine erste internationale Anerkennung erhalten. Die Londoner Börse, die London Stock Exchange Group, hat ECO System HAUS in die Liste der 1000 erfolgreichsten mittelständischen Unternehmen Europas aufgenommen.

Den überdurchschnittlichen Erfolg der letzten Jahre sieht Firmengründer und Geschäftsführer Holger Horstmann vor allem in der hohen Kundenzufriedenheit und den daraus resultierenden Weiterempfehlungen. Dies spiegelt sich auch in der beeindruckenden Zahl von über 250 Musterhauskunden im Geschäftsgebiet wieder. Das Unternehmen ist mit Vertretungen in Flensburg, Norderstedt, Ahrensburg und Falkensee / Berlin vor allem in Schleswig-Holstein, Hamburg und Berlin aktiv, hat aber auch Büros in Mecklenburg-Vorpommern (Wismar) und Niedersachsen (Seevetal). Am Standort der Unternehmenszentrale in Neumünster wurde zudem viel investiert. „Wir haben 2014 für 1,8 Mio. Euro eine neue Firmenzentrale gebaut und konnten somit auch unsere Kundenbetreuung optimieren. Die 1.600 qm des Beratungs- und Bemusterungszentrums sind vor allem einer umfassenderen Ausstellung zugutegekommen“, erklärt Michael Stumm, zweiter geschäftsführender Gesellschafter von ECO System HAUS.

Ein sehr gutes Arbeitsumfeld und hieraus resultierend das gute Betriebsklima sind maßgeblich für die Geschäftsentwicklung und waren zudem wesentlich für die erhaltenen Auszeichnungen. „Wir haben eine sehr geringe Mitarbeiterfluktuation und unser Krankenstand liegt unter dem Durchschnitt“, kommentiert Holger Horstmann. Wichtig ist dabei auch die Vereinbarkeit von Familie und Beruf. Das Unternehmen bemüht sich, Arbeitszeiten mit den familiären Anforderungen der Mitarbeiter in Einklang zu bringen. Daher bietet man bei ECO flexible Arbeitszeiten und Home-Office-Lösungen an und Mitarbeiter können bei Bedarf ihre Kinder mit zur Arbeit bringen.

ECO System HAUS GmbH, Michael Stumm, Oderstraße 64, Neumünster, Tel. 04321/602850, michael-stumm@eco-haus.de, www.eco-haus.de oder Beate Bornemeier, Tel. 0571/95190400, mail@marketing-jit.de