Einzigartig abdampfen – Das Spezialgeschäft „Kieler Dampferstübchen“ feiert seinen fünften Geburtstag

Im „Dampferstübchen“ bieten Angela Küpper, Norman Küpper (links) und Eicke Küpper ihren Kunden zum Thema E-Zigaretten eine Auswahl, die weit und breit einzigartig ist.

Kiel. Seinen fünften Geburtstag kann das Fachgeschäft für E-Zigaretten „Kieler Dampferstübchen“ feiern. Inhaberin Angela „Gila“ Küpper hat gemeinsam mit ihren Söhnen Norman und Eicke ein Fachsortiment aufgebaut, das weit und breit einzigartig sein dürfte. Die zahlreichen Stammkunden schätzen am Kieler Dampferstübchen neben der detaillierten fachlichen Beratung auch die familiäre Atmosphäre mit Kaffee-Ecke und Klönschnack.

„Wir helfen Rauchern dabei, vom Rauchen loszukommen“, erklärt Norman Küpper. Im Unterschied zum Zigarettenrauch enthält der Dampf aus Verdampfern keinen Teer, kein Kondensat, auf Wunsch kein Nikotin und sehr viel weniger schädliche Stoffe, wie Norman Küpper erklärt. Zu den zahlreichen verschiedenen Akkuträgern und Verdampfern gibt es im Kieler Dampferstübchen jede Menge Wechselcover und Zubehör, mit denen die Geräte individualisiert werden können. Zu den echten Besonderheiten zählen die Design-Mundstücke von Diana Hinz und die High-End-Geräte der Edelmanufaktur „German Stil Vapor“: Beide gibt es in Schleswig-Holstein nur dort. Ein Alleinstellungsmerkmal ist auch die Möglichkeit, sich aus 101 Grundaromen von Norman Küpper ein ganz individuelles Dampf-Aroma mischen zu lassen.

Ihren Kunden ist Gila Küpper dankbar: Nach fünf Jahren kann sie sich jetzt allmählich in den Ruhestand zurückziehen und das Geschäft den beiden Söhnen überlassen. Aktuell läuft die Planung für die beiden Jahresevents des Kieler Dampferstübchens: Das ,,Dampfergrillen“ am 25. August und die „Dampferfahrt nach Helgoland“ am 1. Mai.kst

Dampferstübchen, Hamburger Chaussee 127, Kiel. Öffnungszeiten Mo, Di, Do, Fr 10-18 Uhr, Sa 10-15 Uhr, Mittwoch ist Ruhetag. Tel. 0431/65999988. www.kieler-dampferstuebchen.de