Die erste Car-Sharing-Station in Ellerbek

Doris Schwentkowski, WBG Kiel-Ost, und Hinrich Kählert von StattAuto weihten den neuen StattAuto-Stellplatz in Ellerbek ein. FOTO: KAE

Kiel. Fast 30 Stationen des Car-Sharing-Anbieters StattAuto gibt es mittlerweile in Kiel und nun haben erstmals auch die Bürger von Ellerbek die Möglichkeit, sich direkt vor Ort ein StattAuto auszuleihen. Gemeinsam mit der Wohnungsbaugenossenschaft (WBG) Kiel-Ost wurde ein neuer Stellplatz in der Julius-Brecht-Straße geschaffen.

Vor dem Haus Nummer 15 stehen dort ab sofort ein Kompakt-Van (Renault Kangoo) und ein Kleinwagen (VW Up) für alle Ellerbeker, die Mitglied bei StattAuto sind zur Verfügung. Die Fahrzeuge können telefonisch, im Internet oder per Smartphone reserviert und dann vor Ort abgeholt werden.

Über das neue Car-Sharing-Angebot in Ellerbek freut sich ganz besonders Doris Schwentkowski, geschäftsführender Vorstand der WBG Kiel-Ost. Ihre Genossenschaft unterstützt und fördert den ersten Ellerbeker StattAuto-Stellplatz: „Wir wissen, dass es eine Weile dauern wird, bis die Bürger hier im Stadtteil mit dem Car-Sharing vertraut werden. Deshalb stellen wir die Stellplätze zur Verfügung und sichern in den ersten beiden Jahren den Mindestumsatz.“ Dafür muss die WBG Kiel-Ost bei der erweiterten Wohnanlage in der Ellerbeker Peter-Hansen-Straße weniger Stellplätze für die Bewohner bereitstellen. Zusätzlich kommen alle Mieter der WBG in den Genuss einer reduzierten Aufnahmegebühr bei StattAuto.

Hinrich Kählert vom StattAuto-Vorstand ist froh über den neuen Stellplatz: „Die Mieter sind mobil ohne ein eigenes Auto unterhalten zu müssen. Und auch andere Interessierte aus dem Stadtteil Ellerbek können auf das Car-Sharin-Angebot zurückgreifen.“ Zusätzlich zu dem bereits schon sehr dichten Netz mit StattAuto-Stationen in der Innenstadt und im Uni-Bereich ist das nun der vierte Stellplatz auf dem Ostufer. „Somit ist das Car-Sharing in Ellerbek für alle Beteiligten eine Win-Win-Situation“, lobt Doris Schwentkowski. (kae)

Mehr Informationen zum Car-Sharing-Anbieter StattAuto gibt es auf den grünen Tafeln bei den Stationen und im Internet unter www.stattauto-hl.de.