Der Eekholter Eulentag

Am 7. Mai können die Eulen im Wildpark Eekholt hautnah erlebt werden. FOTO: HFR

Großenaspe. Die Besucher des Wildparks Eelholt in Großenaspe erfahren am Sonntag, 7. Mai, Spannendes über die heimischen Eulen.

Im Programm der falknerischen Flugvorführung werden zum Beispiel Uhu, Bartkauz, Schleiereule und Steinkauz im Freiflug gezeigt und unter fachlicher Anleitung des Falknerteams sowie Vertretern des Landesverbandes Eulenschutz S-H e.V. vorgestellt.

Eulen sind meistens nachtaktive Tiere, die nur selten in der freien Natur zu beobachten sind. An diesem Tag können die Eulen im Wildpark Eekholt hautnah erlebt werden. Sie sind faszinierende Überlebenskünstler, und es werden viele Informationen über ihren Lebensraum, ihre spezielle Jagdtechnik und besonderen Fähigkeiten vermittelt.

Die Eekholter Vogelpflegestation nimmt sich besonders verwaister oder geschwächter Eulen an, die fürsorglich und fachmännisch mit dem Ziel der Auswilderung gepflegt werden. Über die tägliche Arbeit der Pflegestation und ihre große Erfolgsrate wird ebenso berichtet wie über die Aufgaben des Falknerteams, die Besonderheiten bei Aufzucht und Pflege von Jungvögeln und der Umgang mit unterschiedlichen Eulen und Greifvögeln. Mitglieder des Landesverbandes Eulenschutz S-H e.V. werden über ihre spannenden Tätigkeiten bei der Betreuung von Nistkästen für die unterschiedlichen Eulenarten berichten. Die Besucher erhalten auch praktische Tipps zum Schutz der einheimischen Eulenarten. Für die Kinder gibt es bunte Bastelaktionen rund um das Thema Eulen.

Bis Sonntag, 29. Oktober, werden regelmäßig drei Mal täglich die beliebten falknerischen Flugvorführungen gezeigt, jeweils ab 11.30, 14 und 16 Uhr (außer bei Regen). Öffentliche Fütterungen finden täglich ab 10.30 und 15 Uhr bei den Fischottern, ab 11 Uhr bei den Baummardern, ab 13 bei den Füchsen, um 13.30 bei den Steinmardern, ab 14.45 Uhr bei den Wölfen statt. Bei den Fütterungen können die Wildtiere besonders gut beobachtet werden.

Die Besucher können sich zudem auf niedliche kleinenZicklein, Lämmchen sowie die quirligen Frischlinge freuen, die an der Seite der Mutter ihr Gehege erkunden.

Sonntag, 7. Mai, ab 11 Uhr, Eekholt 1, Großenaspe. Mehr Infos unter http://www.wildpark-eekholt.de