Botanischer Garten im Fokus – Stimmungsbilder aus der Grünen Oase am Biologiezentrum gesucht

Wie nehmen Besucher „ihren“ Botanischen Garten wahr? Welche Ecken oder Besonderheiten sind ihnen wichtig? Das ist Thema des Fotowettbewerbs. Foto: Martin Nickol

Kiel. Der Botanische Garten der Christian-Albrechts-Universität startet zusammen mit seinem Freundeskreis einen Fotowettbewerb, der die schönsten Ecken und Begebenheiten der acht Hektar großen Anlage am Ende der Leibnizstraße aus der Sicht der Besucher aufspüren soll. „2019 werden wir 350 Jahre alt und da ist es spannend, zu erleben, wie der Botanische Garten wahrgenommen wird“, erklärt Gartenkustos Dr. Martin Nickol. Noch bis zum Ende des Sommers können digitale Fotos eingereicht werden, die im Botanischen Garten aufgenommen wurden. Fünf Kategorien wird der Wettbewerb haben: Landschaftsfotografie im Botanischen Garten, Pflanzengestalten in ihrer Umgebung, Naturfotografie, Formen, Farbe und Abstraktionen aus der Natur und Bilder von besonderen Momenten im Garten. Der Freundeskreis stiftet dazu Geld- und Sachpreise im Wert von über 1000 Euro. „Wichtig ist uns, dass wir keine Makro- oder Detailaufnahmen von Blumen suchen, sondern dass der emotionale Bezug der Fotografen zum Botanischen Garten deutlich wird“, stellt Nickol fest. „Wir hoffen, dass einige Aufnahmen so gelingen, dass wir sie in den für das Jubiläumsjahr geplanten Gartenführer einbinden können.“

Außer den Mitarbeitern können können alle Besucher des Botanischen Gartens teilnehmen. Es können farbige, digitale Aufnahmen eingereicht werden, die Bilder müssen selbst fotografiert sein und dürfen nicht digital verfremdet werden. Einsendeschluss ist der 30. September 2018. Die von der Jury ausgewählten Preisträger erhalten eine Benachrichtigung und eine Einladung zur Präsentation. Welche Bedingungen und technischen Anforderungen an die Fotos mit einer Teilnahme verknüpft sind, ist im Detail im Internet unter www.botanischer-garten-kiel.de nachzulesen.

Der Botanische Garten der Christian-Albrechts-Universität zu Kiel am Ende der Leibnizstraße ist täglich von 9 bis 18 Uhr geöffnet. Die Schaugewächshausanlage ist zwischen 9.30 und 17.30 Uhr zu besichtigen. Der Eintritt ist frei.