Bewegendes Highlight – Internationales Gymnastiktreffen bringt die große Tanzwelt nach Kiel

: An drei verschiedenen Abenden während der Kieler Woche präsentieren Gruppen aus aller Welt ihre tänzerischen Darbietungen.

Kiel. Das Internationale Kieler Gymnastiktreffen ist eine besondere Veranstaltung während der Kieler Woche. Die Zuschauer erwartet eine faszinierende Vielfalt der Bewegungsgestaltung durch Gruppen aus den USA, den Niederlanden, Estland, Polen und Deutschland.

Alle Gruppen werden in den unterschiedlichsten Ausprägungen Rhythmische Gymnastik, Modern Dance, Jazz Dance, Steptanz, New Dance, Contemporary Dance, Darstellendes Spiel und Akrobatik in einem gemeinsamen Programm präsentieren.

Seit mittlerweile 60 Jahren setzt der Ellen Cleve-Kreis seine Idee um, Gruppen ohne Wettkampf zusammen in spielerischer, phantasievoller und anspruchsvoller Darbietung zu vereinen. Mit dem Internationalen Kieler Gymnastiktreffen bereichert der Ellen-Cleve-Kreis die Kieler Woche und setzt ein besonderes Highlight.

Die Vorstellungen werden am 18. Juni, ab 20 Uhr in der Helmut-Wriedt-Halle, am 19. Juni ab 20 Uhr in der Coventry-Halle und am 20. Juni ab 19.30 Uhr im Kieler Schloss präsentiert. Karten gibt es bei der Konzertkasse Streiber, Tel. 0431/91416 und an allen bekannten Verkaufsstellen.

Umrahmt werden die Veranstaltungen vom 16. bis 20. Juni durch die „Kieler Akademie für Moderne Gymnastik, Rhythmik und Tanz“, ein Workshopangebot mit Dozenten aus den USA, den Niederlanden, und Deutschland mit Jazz Dance, Latin Jazz, Musical, Hip Hop, Modern Dance, Steptanz, Ballett, BeMoved, Body Stretch und Raid in den KMTV-Hallen und dem Kieler Institut für Gymnastik und Tanz. Voranmeldung unter Tel. 0431/62140. Ein weiteres Angebot ist das Kieler-Woche-Gymnastik-Symposium am heutigen Sonnabend, 16. Juni, zum Thema „Tanzprojekte im Feld der Sportpädagogik“, ab 19.15 Uhr im Kieler Institut für Gymnastik und Tanz. Der Eintritt ist frei.

Weitere Informationen gibt es beim Ellen Cleve-Kreis, Boninstraße 10, Kiel, Tel. 0431/62140, info@kigt.de, www.kigt.de