Auftritt der „Folk-Elfe“

Die schwedische Sängerin Sofia Talvik steht am heutigen Mittwoch, 13. Dezember, im Spieker in Eckernförde auf der Bühne. FOTO: MAKAKI MUSIC

Eckernförde. Im Spieker, Langebrückstraße 34, finden mehrmals pro Woche Musik- und Theateraufführungen statt. Am heutigen Mittwoch, 13. Dezember, steht Sofia Talvik ab 19 Uhr auf der Bühne. Die schwedische Musikerin kombiniert schwedische Musiktradition mit einem amerikanischem Twang und schafft damit eine spezielle Nische, die bereits als Neo-Folk beschrieben wurde. Talvik benutzt viele akustische Instrumente wie Violine, Cello, Akustikgitarre und Posaune in ihren Songs. Die Singer-Songwriterin veröffentlichte 2005 ihr erstes Album „Blue Moon“. Seitdem foltgen fünf weitere Alben, die sie über die Landesgrenzen hinaus bekannt machten. Ihr neustes Album „Big Sky Country“ erschien im April 2015. Ihre Lieder handeln von Liebe und Verlust, gehen direkt ins Herz und werden zusammengebunden mit persönlichen Anekdoten von ihren Touren in den USA und Europa, die eine warme und entspannte Atmosphäre für das Publikum eröffnen. Organisiert wird das Konzert vom Verein Kulturbühne Spieker. Weitere Auftritte in der Woche sind: Karlsson & Weber am Donnerstag, 14. Dezember, Sarah Beatty am Freitag, 15. Dezember, und Selva Negra am Sonnabend, 16. Dezember, jeweils ab 19 Uhr.

Das vollständige Programm gibt es auf spiekerverein.de