Auf dem Heuboden singt die Oboe

Foto: hfr. Um die Vielfalt der Oboe geht es beim Konzert auf dem Heuboden.

Wahlstorf. Die Oboe steht im Mittelpunkt bei der „Musik auf dem Heuboden“ am Sonntag, 4. März, ab 17 Uhr auf Hof Brache im Wahlstorfer Ortsteil Wielen. In einem umfangreichen Programm wird die ganze Bandbreite der Oboe vorgestellt, von Barock bis zur Moderne. Im Rahmen des Meisterkurses von Diethelm Jonas, Professor für Oboe an der Musikhochschule Lübeck, stellen Studenten die Ergebnisse ihrer achttägigen intensiven musikalischen Arbeit auf Hof Brache vor. Selten ergibt sich die Möglichkeit, die Oboe in ihrer Klang- und Ausdrucksmöglichkeit so facettenreich zu erleben. Nach dem Konzert gibt es am „Brache-Buffet“ die Möglichkeit zum Austausch untereinander und mit den Musikern. Eintritt: 29 Euro, ermäßigt 10 Euro.

Karten: Buchhandlung Schneider in Plön, Tourist-Info Preetz und an der Abendkasse. Vorbestellung: Tel. 04342/81090.