2.000 Euro für Mach Mittag

Pastor Willi Quiering (links) und Klaus Matthiesen vom Vorstand der Evangelischen Allianz FOTO: HFR

 

Kiel. Etwa 650 Besucher feierten im Sommer einen Open Air-Gottesdienst der Evangelischen Allianz Kiel.

Die Kollekte dieser Veranstaltung im Hiroshima-Park sollte der Initiative Mach Mittag als Spende übergeben werden. Auf diese Weise wurden 1977,04 Euro zusammengelegt. Die Initiatoren stockten den Betrag auf eine glatte Summe auf. In den Räumen der Christlichen Schule Kiel konnte die Mach Mittag-Botschafterin Angelika Volquartz deshalb jetzt einen Scheck in Höhe von 2.000 Euro entgegennehmen.

Pastor Willi Quiering und Klaus Matthiesen vom Vorstand der Evangelischen Allianz Kiel freuten sich über die Spendenbereitschaft der Gottesdienstbesucher. Ebenso brachten sie ihren Dank über den Segen zum Ausdruck, den Mach Mittag in die Familien bedürftiger Kinder bringt.